Sandra Bullock macht Geheimnis um Privatleben

Sandra Bullock und die Männer: Nach ihrer Scheidung wurde ihr erst eine Romanze mit ihrem guten Freund Ryan Reynolds nachgesagt. Nun ist ein anderer guter Freund dran.

Sandra Bullock

Sandra Bullock hat keine Lust mehr auf die Gerüchte.

Sie werden immer öfter zusammen gesehen, Sandra Bullock und Producer Jonathon Komack Martin. Sie gehen zusammen auf Partys, kommen im selben Auto, verbringen viel Zeit miteinander. Aber so ähnlich war das ja auch, als Sandra Bullock nach ihrer traurigen Scheidung von Jesse James auf einmal jede Menge Zeit mit Ryan Reynolds zu verbringen schien. Der war frisch getrennt von Scarlett Johansson und laut Hollywood-Insidern gab es sehr viel Chemie und Funken zwischen den beiden. Doch die dementierten – und nun macht Sandra Bullock ein neues Geheimnis um den neuen Mann an ihrer Seite.

Sandra Bullock antwortet nicht mehr auf Fragen

So neu ist der aber gar nicht. „Sandra Bullock und Jonathon sind gute Freunde“, so ein Insider laut „OK!“. „Sie wurden einander vor Jahren vorgestellt und kamen immer super miteinander klar. Sie verbringt immer mehr Zeit mit ihm, geht auf Partys mit ihm oder hängt nur mit ihm rum, und darum redet jetzt jeder darüber.“ Erst kürzlich sollen die beiden zusammen gesehen worden sein, wie sie in einem weißen Porsche Panamera zusammen auf einer Party in L.A. eintrafen – und nicht genug damit, auch noch den ganzen Nachmittag miteinander verbrachten. Jonathon Komack Martin soll sich gegenüber der Schauspielerin dabei sehr aufmerksam verhalten haben. Nun ja, aber selbst das würde ja nicht gegen einen guten Freund sprechen, oder? Sandra Bullock zumindest hat keine Lust mehr, auf neugierige Fragen über ihr Privatleben zu antworten – und will vielleicht auch den Mann an ihrer Seite schützen.

“Sie ist extrem geheimnisvoll, was typisch ist. Und nach dem, was sie durchgemacht hat, kann man ihr das kaum vorwerfen“, sagte der Insider. Und fügte hinzu, dass Sandra Bullock wohl auch dann, wenn die Beziehung erwiesen sei, nicht viel mehr dazu sagen würde, als, dass Jonathon ein toller Mann sei. Womit ja dann auch genug gesagt wäre!

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • interstella am 08.02.2012 um 13:00 Uhr

    Sandra Bullock ist zwar berühmt, aber ansonsten ein Mensch wie jeder andere auch. Sie hat ein Recht auf ihr Privatleben.

    Antworten
  • BlueQueen am 08.02.2012 um 12:28 Uhr

    Ich finde auch, dass Sandra Bullock recht hat. Das geht doch erstmal keinen was an.

    Antworten
  • Farahlina am 08.02.2012 um 12:05 Uhr

    Ich verstehe Sandra Bullock gut. Man muss ja wohl nicht immer alles rausposaunen.

    Antworten