Sandra Bullock: Verrückt nach Downton Abbey

Sandra Bullock ist ein großer Fan der britischen Serie „Downton Abbey“. Da sie sowieso plant nach England zu ziehen, sucht die Schauspielerin jetzt sogar nach einem Haus, das sich in der Nähe des Drehortes der Kultserie befindet. Sandra Bullock erhoffe sich dabei sogar eine kleine Gastrolle in der Sendung.

Sandra Bullock soll laut dem „Heat“-Magazin hin und weg von der britischen Fernsehserie „Downton Abbey“ sein. Die schon seit einigen Jahren auf dem Sender „ITV“ laufende Sendung hat die Schauspielerin so in ihren Bann gezogen, dass Sandra Bullock jetzt gerne ein Haus in der Nähe des Drehortes beziehen würde.

Sandra Bullock bei einer Premiere

Sandra Bullock erhofft sich eine kleine Rolle in „Downton Abbey“

Im südöstlichen England schaute sich Sandra Bullock bereits einige Häuser an, die nur einen Katzensprung von „Downton Abbey“ entfernt liegen. Im fünf Meilen von dem eigentlich Drehort entfernten Newsbury, will sich die 49-Jährige laut dem „Heat“-Magazin gerne niederlassen. Sie mache sich sogar bereits jetzt Gedanken, wie ihr Adoptivsohn Louis die Veränderung annehmen wird. Eine Quelle verriet dem Promimagazin: „Sie liebt es, dort Zeit zu verbringen. Sie möchte ihren Sohn Louis dort in der Schule anmelden und vielleicht ein bisschen in London arbeiten.“ Sandra Bullock hat also schon einen genauen Plan, wie sie ihr Leben in England gestalten möchte.

Sandra Bullock hofft auf einen Gastauftritt

Sandra Bullock ist ein so großer Fan von „Downton Abbey“, dass sie sich laut „Heat“ sogar einen kleinen Auftritt in der Sendung erhoffe. So berichtet die Quelle weiter: „Wer weiß, vielleicht wird sie sogar gefragt, ob sie einen Gastauftritt bei ‚Downton’ haben möchte. Damit würde ein Traum wahr werden.“ Sandra Bullock ist so sehr an der Sendung interessiert, dass sie sogar schon ihren „Gravity“-Drehpartner George Clooney gebeten hat, ihr zu helfen, hinter die Kulissen der Sendung schauen zu dürfen. Die Dreharbeiten zu seinem Film „Monuments Men“ fanden nämlich teilweise gegenüber von „Downton Abbey“ statt. So berichtet die Quelle: „Die Show ist Sandys heimliches Laster – sie guckt jede Folge. Sie hat George gebeten, Hugh Bonneville wegen ‚Downton’ zu fragen. Letztlich holte er Hugh ans Telefon und reichte ihn an Sandra weiter. Ich glaube, sie ist ein bisschen verrückt nach den Stars.“ Vielleicht schafft es Sandra Bullock ja dank ihrer Kontakte doch noch in die Sendung.

Sandra Bullock ist das, was man als riesengroßen Fan bezeichnet. Die Sendung „Downton Abbey“ hat es ihr wirklich angetan und sie würde bestimmt Vieles tun, um einmal in der Sendung auftreten zu dürfen. Da sie selbst eine erfolgreiche Schauspielerin ist, die seit Jahren die Zuschauer anlockt, dürfte ihrem Vorhaben eigentlich nichts im Weg stehen.

Bildquelle: Getty Images/Brendon Thorne


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?