Sarah Hyland: Wurde sie misshandelt?

Wenn es stimmt, was Sarah Hyland ihrem Ex Matthew Prokop vorwirft, dürfte die „Modern Family“-Beauty in den letzten Jahren die Hölle auf Erden durchgemacht haben. Was ist dran an den schweren Missbrauchsvorwürfen?

Nach dem plötzlichen Beziehungsaus hatten weder Sarah Hyland noch Matthew Prokop öffentlich Stellung bezogen – bis jetzt. Schwere Vorwürfe sind es, die die 23-Jährige ihrem Ex macht. Von Misshandlung und Körperverletzung ist die Rede. Doch was ist dran an den Gerüchten, die in der amerikanischen Presse jetzt die Runde machen?

Sarah Hyland bei einer Awardshow

Sarah Hyland erhebt schwere Vorwürfe gegen ihren Ex

Fakt ist, dass Sarah Hyland eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex erwirkt hat. „Die eingereichten Dokumente sprechen für sich“, bestätigte ein Anwalt der Schauspielerin gegenüber „Us Weekly“. Sarah Hyland habe während der fünfjährigen Beziehung mehrfach häusliche Gewalt und Misshandlungen erleben müssen, heißt es in den Dokumenten, die dem Gericht nun vorliegen.

Sarah Hyland klagt ihren Ex an

Ein Vorfall sei Sarah Hyland dabei besonders im Kopf geblieben. Den Unterlagen, die „Us Weekly“ vorliegen nach, habe Matthew Prokop seine Ex-Freundin im Streit gegen ein Auto gedrückt, beschimpft und gewürgt. „Sein Griff war so fest, dass ich weder atmen noch sprechen konnte. Ich war völlig verschreckt und hatte Angst um mein Leben“, soll die 23-Jährige ausgesagt haben. Selbst nach der Trennung sei mit den Belästigungen nicht Schluss gewesen, heißt es bei „Us Weekly“. Demnach habe Matthew Prokop Sarah Hyland „unaufhörlich mit widerwärtigen, bedrohlichen und verstörenden SMS und Mailbox-Nachrichten bombardiert“. Auch von offizieller Seite sei Sarah Hyland dazu geraten worden, eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ex einzureichen, was sie nun offenbar getan hat.

Die Vorwürfe, die Sarah Hyland erhebt, wiegen schwer. Was dran ist, wissen zwar nur die beiden Beteiligten selbst, das Image des Schauspielers dürfte durch die Anschuldigungen aber maßgeblich gelitten haben. Wir wünschen den beiden, dass sie ihre Probleme in den Griff bekommen.

Bildquelle: Frazer Harrison/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • beautygirl46 am 24.09.2014 um 15:32 Uhr

    Finde ich schon krass was Sarah Hyland da durchgemacht hat. Sie war so lange mit ihrem Freund zusammen. Da braucht es extra Stärke, sich aus den gewohnten Strukturen zu lösen. Sarah Hyland hat alles richtig gemacht.

    Antworten
  • waterlillie am 24.09.2014 um 15:05 Uhr

    Oh Gott. Das ist ja grausam! Bleibt zu hoffen, dass Sarah Hyland schnell darüber hinweg kommt, wenn es wirklich stimmen sollte! Die arme!

    Antworten