Sarah Jessica Parker trauert um Oscar de la Renta

Seit dem vergangenen Montag trägt die Modewelt Trauer: Mit Oscar de la Renta ist einer der größten Modeschöpfer der vergangenen Jahrzehnte nach langer Krankheit verstorben. Auch „Sex and the City“-Star Sarah Jessica Parker, die über Jahre hinweg mit Oscar de la Renta zusammengearbeitet hatte, ist angesichts der traurigen Nachricht noch immer schockiert. Allerdings fand die Stilikone nun in einem Statement die richtigen Worte, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen. Klar ist: Sarah Jessica Parker vermisst den Designer schon jetzt.

Sarah Jessica Parker mit dem verstorbenen Modeschöpfer

Sarah Jessica Parker mit Oscar de la Renta

Diese Woche begann mit einem schwarzen Tag für die Fashionbranche: Nach einem langen Krebsleiden verstarb am Montag mit Oscar de la Renta einer der prägenden Gestalten der Modewelt. Da verwundert es nicht, dass die Trauernden geradezu Schlange stehen, um ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen. Auch an Sarah Jessica Parker, die ein enges Verhältnis zu Oscar de la Renta pflegte, ging der Todesfall nicht spurlos vorbei. Im Gespräch mit dem Promimagazin „Us Weekly“ schilderte Sarah Jessica Parker nun, wie es derzeit in ihr aussieht.

Angesichts des Todes von Oscar de la Renta fand Sarah Jessica Parker äußerst einfühlsame Worte. Anstatt in tiefste Trauer zu verfallen, schob die Schauspielerin eher die Dankbarkeit in den Vordergrund, so lange und intensiv mit dem Modezaren zusammengearbeitet haben zu dürfen. „Es war ein enormes Privileg, für so viele Anlässe in den letzten 15 Jahren von Herrn de la Renta eingekleidet worden zu sein“, erklärte Sarah Jessica Parker sichtlich bewegt im Interview mit der Zeitschrift.

Sarah Jessica Parker erinnert sich an ihr letztes gemeinsames Werk

Sarah Jessica Parker auf dem roten Teppich

Sarah Jessica Parker auf der Met Gala

Insbesondere ein Dress ist Sarah Jessica Parker dabei im Gedächtnis geblieben. Im Mai erschien die 49-Jährige auf der New Yorker Met Gala in einem besonders auffallenden Kleid. „Ich werde immer dafür dankbar sein, dass er mir erlaubt hat, ihn zu ehren, indem ich seinen aufgestickten Namen in Scharlachrot auf dem Saum seines prächtigen Kleides trug. Er war eine Inspiration und ein Mann wie kein anderer“, lobte Sarah Jessica Parker ihren Freund Oscar de la Renta.

Man kann sich den Worten von Sarah Jessica Parker nur anschließen. Mit Oscar de la Renta hat ein großer kreativer Kopf die Modewelt für immer verlassen. In seine Fußstapfen wird so schnell niemand treten können…

Bildquelle 1: © Getty Images / Jamie McCarthy
Bildquelle 2: © Getty Images / Larry Busacca


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Kiky27 am 22.10.2014 um 08:53 Uhr

    Ich kann den Worten von Sarah Jessica Parker nichts hinzufügen. R.I.P. Oscar de la Renta!

    Antworten