Scarlett Johansson: Eigener Black Widow-Film

Bekommt Scarlett Johansson demnächst ihren ganz eigenen Superhelden-Film? Sie und Produzent Kevin Feige können sich einen „Black Widow“-Film gut vorstellen.

Scarlett Johansson könnte bald als “Black Widow” in die Kinos kommen.

Es gibt Superhelden, die tauchen immer mal wieder in anderen Superhelden-Geschichten auf, aber so recht etwas über sie wissen, tun wir nicht. Auch Scarlett Johansson ist eine dieser Heldinnen. In Gestalt der „Black Widow“ ist sie derzeit in „Marvel´s The Avengers“ zu sehen. Doch das soll nicht so bleiben. Der Hollywood-Star könnte sich gut vorstellen, einen eigenen Film über die Schwarze Witwe zu drehen, der die Hintergründe und Ursprünge der Figur beleuchtet. „Ich liebe ihre Entstehungsgeschichte. Ich finde einfach, dass sie so fesselnd ist“, sagte die 27-Jährige gegenüber „Associated Press“. Und schwärmt weiter: „Die Story ist einfach so geschichtsträchtig und die Vielfalt, die ein eventueller Dreh in Russland bietet… Ich hoffe, dass die Stimme der Fans laut genug ist und sie die Entstehungsgeschichte von Black Widow sehen wollen.“

Scarlett Johansson setzt sich für die „Black Widow“ ein

Auch Produzent Kevin Feige gibt Scarlett Johansson recht. Er ist ebenfalls sehr an der Hintergrundgeschichte der „Black Widow“ interessiert und hält es für ein tolles Projekt, einen ganzen Film über die Superheldin zu drehen. Leider ist es jedoch vorerst wahrscheinlicher, dass Scarlett Johansson und ihre Filmrolle „Black Widow“ alias Natascha Romanoff, wie die Russin mit bürgerlichem Namen heißt, wieder nur in anderen Superhelden-Geschichten auftauchen. Geplant sind Auftritte in den Fortsetzungen von „Thor“ und „Captain America“. Denn nach wie vor liebt Marvel es, wenn Charaktere auch in anderen Geschichten auftauchen. Wann diese in die Kinos kommen, ist noch nicht geplant, aber wir dürfen schon gespannt sein, welche Abenteuer dort auf uns und natürlich auch die Marvel-Helden warten.

Schade, dass wir nicht sofort mehr von Scarlett Johansson alias „Black Widow“ zu sehen bekommen, denn das schwarze Outfit steht ihr ziemlich gut. Doch wir hoffen, dass Marvel es sich schnell anders überlegt und endlich mal wieder einem weiblichen Superhelden eine Hauptrolle gibt.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • susu22 am 07.05.2012 um 10:53 Uhr

    Ich kann mir Scarlett Johansson richtig gut als Superheldin vorstellen.

    Antworten
  • schneckenperle am 07.05.2012 um 10:50 Uhr

    Scarlett Johansson wäre bestimmt eine super Superheldin, wenn man ihr die Chance für einen eigenen filn gibt

    Antworten