Selena Gomez singt Trennungssong!

Selena Gomez verarbeitet ihre Trennung von Justin Bieber auch musikalisch: Bei einem Auftritt sang sie Justin Timberlakes Trennungshymne „Cry Me a River“.

Selena Gomez scheint einen guten Weg für sich gefunden zu haben, über ihre Trennung von Justin Bieber hinwegzukommen: Sie singt Songs über ihn.

Selena Gomez: Ohne Justin Bieber glücklich?

Selena Gomez und Justin Bieber: Ein Bild aus glücklicheren Tagen

Bei einem Konzert zugunsten von UNICEF, das vor kurzem in New York stattfand, überraschte Selena Gomez ihre Fans damit, dass sie „Cry Me a River“ von Justin Timberlake in einer akustischen Version performte – eine ganz klare Anspielung auf Justin Bieber, der diesen Song auch gerne bei seinen Shows singt, wie jetzt gemunkelt wird. Denn obwohl Selena Gomez Justins Namen nicht nannte, machte sie einige Bemerkungen, die darauf schließen lassen, dass sie Justin Timberlakes Trennungshymne ihrem Ex-Freund Justin Bieber gewidmet hatte. „Ich habe in den letzten Monaten viel durchgemacht. Es war merkwürdig, traurig und cool zugleich“, sagte Selena Gomez vor ihrer Performance.

Selena Gomez und Justin Bieber: Endgültiges Aus?

Ob der Auftritt nun das endgültige Ende der On/Off-Beziehung zu Justin Bieber markiert, verriet Selena Gomez nicht. „US Weekly“ gegenüber gab sie aber am Rande der Veranstaltung zu, dass sie momentan in einer Umbruchsphase steckt und das gerne sowohl als Musikerin als auch als Schauspielerin zum Ausdruck bringt, zum Beispiel in ihrem neuen Film „Spring Break“. „Ich fand es irgendwie erfrischend und nett aus meiner Wohlfühlzone herauszutreten. Ich habe als Schauspielerin Dinge gemacht, von denen ich nicht dachte, dass ich sie könnte“, sagte Selena Gomez wörtlich und fügte hinzu: „Alles geschieht aus einem bestimmten Grund. Man sollte jeden Moment genießen.“ Ob diese kryptische Bemerkung wohl auch auf Justin Bieber bezogen war?

Selena Gomez scheint momentan wirklich daran zu arbeiten, ihre Beziehung mit Justin Bieber endlich hinter sich zu lassen. Wir sind gespannt, ob es ihr diesmal gelingt…

Bildquelle: Getty Images / Christopher Polk

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?