Shades of Grey: Marcia Gay Harden spielt Christian Greys Mutter

Die Dreharbeiten zu „Shades of Grey” haben begonnen nun sickern immer mehr Informationen durch. Wie das „Us Magazin“ berichtet, wurde jetzt bekannt, wer Christian Greys Mutter in der Film-Adaption des Bestsellers von E. L. James spielen wird. Marcia Gay Harden ist die Auserwählte und keine Unbekannte.

Marcia Gay Harden wird in Shades of Grey Dr. Grace Trevelyan Grey, die Adoptivmutter des sexuell sehr experimentierfreudigen Multimillionärs Christian Grey, spielen. In der Verfilmung von „Shades of Grey“ wird die 54-Jährige „Rendezvous mit Joe Black“-Schauspielerin bestimmt eine gute Figur machen, schließlich wurde sie schon mit dem bedeutendsten Filmpreis der Welt ausgezeichnet.

Marcia Gay Harden wird Christian Greys Adoptiv-Mutter

Marcia Gay Harden spielt Dr. Grace Trevelyan Grey

Marcia Gay Harden wurde nämlich schon ein Oscar verliehen! Den bekam die hübsche Schauspielerin 2001 für ihre Darbietung im Film „Pollock“ zusammen mit Nicolas Cage. Mit dem lang ersehnten Film von „Shades of Grey“ wird sie im Februar 2015 vermutlich einen weiteren großen Erfolg verbuchen können. Die Dreharbeiten zu „Shades of Grey“ haben am Sonntag begonnen.

Fifty Shades of Grey: Es wird gedreht

Momentan befindet sich die Crew von „Shades of Grey“ in Vancouver. Dabei ist es schwer, geheim zu halten, wer für den Film vor der Kamera steht. Erst gestern wurde bekannt, dass Sängerin Rita Ora eine Rolle ergattert hat. Außerdem spielen Luke Grimes, Eloise Mumford und Jennifer Ihle in der Bestseller-Verfilmung mit. Doch eine spannende Besetzung von „Shades of Grey“ ist noch nicht bekannt. Bisher ist nämlich nicht bekannt, wer Christian Greys Langzeit-Freundin Elena Lincoln spielen wird.

Immer mehr Details zum heiß erwarteten „Shades of Grey“-Film kommen ans Licht und wir werden immer gespannter!

Bildquelle: Getty Images / Frederick M. Brown


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?