Shakira: Keine Trennung!

In den letzten Tagen wurden vermehrt Gerüchte laut, Shakira und ihr freund Gerard Piqué hätten sich getrennt. Dem widerspricht Shakira nun vehement via Twitter.

Shakira ist immer noch mit Piqué zusammen

Shakira zusammen mit Gerard Piqué

Shakira und Gerard Piqué sind nun seit drei Jahren ein Paar und wurden dieses Jahr Eltern eines gemeinsamen Sohnes, des kleinen Milan. Medienberichten zufolge soll es aber momentan zwischen den beiden gewaltig kriseln. Alles Quatsch, wie Shakira nun via Twitter beweist.

Wie “bunte.de” berichtete, soll Shakira sogar bereits im August aus dem gemeinsamen Haus in Barcelona ausgezogen sein und Gerard Piqué nur noch sehen, wenn er den gemeinsamen Sohn besucht. Die angebliche Trennung des Traumpaares sei der Tatsache geschuldet, dass der Fussballer Shakira mit einer jüngeren Frau betrogen hat.

Shakira: Doch alles in Ordnung?

Shakira twittert ihr Glück

Shakira zeigt ihre kleine Familie

Nun holte Shakira zum Gegenanschlag aus und postete auf ihrem Twitter-Account Bilder, die sie gemeinsam mit ihrem vermeintlichen Ex und dem kleinen Milan zeigen – und das so vertraut und glücklich wie eh und je. Den süßen Schnappschuss unterschrieb Shakira mit “17. Oktober”, als Beweis dafür, dass die Liebe der beiden immer noch stark ist.

Bleibt zu hoffen, dass an den Gerüchten um die Trennung von Shakira und ihrem Freund nichts Wahres dran ist. Eine so glückliche Familie sollte wirklich nicht auseinander reißen!

Bildquelle: Getty Images / David Ramos – Twitter / Shakira

Topics:

Shakira


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?