Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Traurige Nachricht

Shannen Doherty enthüllt: Der Krebs ist zurück

Shannen Doherty enthüllt: Der Krebs ist zurück

Drei Jahre, nachdem Shannen Doherty den Krebs besiegt hatte, ist die heimtückische Krankheit nun zurückgekehrt. Das gab die Schauspielerin selbst bekannt.

Es ist ein Schock für alle Fans des beliebten „Charmed“-Stars. In einem Interview mit Good Morning America enthüllt Shannen Doherty, dass sie erneut an Krebs erkrankt ist: „Es ist nur eine Frage von ein paar Tagen, bis herausgekommen wäre, dass ich Krebs im Stadium 4 habe“, erzählt die 48-Jährige. „Also: Mein Krebs ist zurück und deshalb bin ich jetzt hier.“

Krebsdiagnose während „BH90210“-Dreh

Seit mehr als einem Jahr wisse die Schauspielerin bereits, dass sie erneut erkrankt sei. Die Diagnose habe sie während der Dreharbeiten zum Reboot von „Beverly Hills 90210“ erhalten. Trotzdem wollte die taffe Schauspielerin unbedingt weiter an dem Projekt mitwirken. „Einer der Gründe, warum ich 90210 gemacht habe ist, weil ich dachte, dass die Leute daraus schließen können, dass Leute im 4. Stadium noch arbeiten können. Denn unser Leben endet nicht mit der Diagnose. Wir haben noch mehr Leben zu leben.“

So ganz habe sie ihren Rückfall jedoch bis heute noch nicht verinnerlicht, erzählt Shannen Doherty. „Es ist auf viele Arten eine bittere Angelegenheit. Ich habe Tage, an denen ich mir denke: Warum ausgerechnet ich? und dann wieder: Warum denn nicht ich? Wer sollte es denn anstelle von mir verdient haben? Niemand hat es verdient.“ Ihre ersten Gedanken nach der Schockdiagnose: „Wie soll ich es nur meiner Mutter und meinem Mann erzählen?“, erinnert sich die Schauspielerin, die seit 2011 mit dem Fotografen Kurt Iswarienko verheiratet ist.

Im März 2015 hatte Shannen Doherty ihre Brustkrebsdiagnose bekanntgegeben. Im August 2016 dann der nächste Schock: Der Krebs hatte gestreut. Es folgten Monate der Chemotherapie und Bestrahlung, bei der der Charmed-Star seine Haare verlor und oft an seine körperlichen und seelischen Grenzen stieß. Ihre positive Einstellung verlor sie dabei aber nie.

Wir sind unendlich traurig und geschockt und wünschen Shannen Doherty und ihrer Familie viel Kraft im erneuten Kampf gegen den Krebs.

Bildquelle:

imago images / ZUMA Press

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich