Sienna Miller: Ihre Liebe war nicht karrierefördernd

Seit Sienna Miller mit Tom Sturridge zusammen und Mutter einer kleinen Tochter ist, ist es ruhig geworden um ihr Privatleben – doch das war nicht immer so. Als sie vor fünf Jahren eine Affäre mit Balthazar Getty hatte, nahm die Welt daran teil – vor allem, weil Sienna Miller den Mann einer anderen liebte. Das scheint für die Britin verheerende Folge gehabt zu haben.

Sienna Miller und Tom Sturridge auf dem roten Teppich

Sienna Miller ist happy mit Tom

Denn jetzt gestand Sienna Miller, dass die Liebelei mit dem Schauspieler, der verheiratet und vierfacher Familienvater ist, sich durchaus negativ auf ihre Karriere als Model und Schauspielerin ausgewirkt hat. „Es war nicht einfach, über das zu lesen, was in meinem Privatleben vor sich ging. Die Leute wollen einfach keine Filme mit Menschen sehen, deren Verhalten sie nicht gutheißen“, beschreibt die Schauspielerin ihre damalige Situation gegenüber dem „Esquire“-Magazin. Heute ist Sienna Miller selbstkritisch – und bezeichnet die Affäre sogar als „unmoralisch“. Doch auch mit dem Ende der Liebe war für die Blondine noch nicht alles ausgestanden.

Sienna Miller musste wegen ihrer Liebe abtauchen

Balthazar Getty bei einem Event

Sienna Miller verliebte sich 2008 in Balthazar

Das ging sogar soweit, dass Sienna Miller untertauchte, um wieder mit sich selbst ins Reine zu kommen. Denn die Affäre und die damit verbundenen Schlagzeilen scheinen nicht spurlos an Sienna vorbeigegangen zu sein. „Ich hatte das Gefühl, dass ich keine Kontrolle über mein Leben habe, weder beruflich noch privat. Deshalb bin ich absichtlich verschwunden. Um ehrlich zu sein, hatte ich mich selbst und die Wahrnehmung, die andere von mir hatten, satt. Es hat sich alles verdammt schmutzig angefühlt“, gesteht die Schauspielerin weiter. Heutzutage scheint Sienna Miller aber zur Ruhe gekommen sein: Der neue Mann an ihrer Seite und ihre Tochter Marlowe haben dazu sicherlich einen Großteil beigetragen.

Liebe ist eben nicht immer rosarot – diese Erfahrung scheint Sienna Miller 2008 auf eine schmerzvolle Art und Weise erfahren zu haben. Zum Glück sind jetzt, fünf Jahre später, alle wieder happy: Sienna Miller mit Mann und Kind und auch Balthazar Getty hat sich nach der außerehelichen Aktivität wieder mit seiner Frau versöhnt. Ende gut, alles gut – aber Sienna Miller wird sicherlich viel aus dieser Affäre gelernt haben…

Bildquellen: Sienna Miller: gettyimages / Stuart C. Wilson
Balthazar Getty: gettyimages / David Livingston


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • yololara am 03.02.2014 um 12:42 Uhr

    Ich finde es nur menschlich. Fehler macht schließlich jeder Mal in seinem Leben.

    Antworten
  • kastanienbaumx am 31.01.2014 um 16:26 Uhr

    Sienna Miller ist jetzt offensichtlich viel reifer als damals.

    Antworten
  • nutellasuechtig am 31.01.2014 um 14:09 Uhr

    Sienna Miller hat ja ihren Fehler eingesehen, dann ist es auch nicht mehr so schlimm...

    Antworten