Spice Girls bereuen Absage an die Queen

Ganz England steht momentan Kopf und feiert seine Königin. Ganz England? Nein, die Spice Girls dachten, sie hätten Besseres zu tun – und bereuen es nun zutiefst.

Spice Girls zu busy für die Queen?

Spice Girls: zu beschäftigt für die Queen?

Gestern ging in London ein wirklich außergewöhnliches, einmaliges und unvergessliches Konzert über die Bühne. Zu Ehren der Queen, die ihr 60. Thronjubiläum feierte, kamen Englands größte Musiker zusammen und sangen für die Königin und Millionen von Zuschauern. Zum Abschluss des viertägigen Feiermarathons gab es vor dem Buckingham Palast in London ein Mega-Konzert. Und natürlich ließen es sich Stars wie Robbie Williams, Paul McCartney, Elton John und Kylie Minogue nicht nehmen, dort aufzutreten. Vier Ladys waren allerdings nicht dabei: Die Spice Girls dachten, sie hätten Besseres zu tun – und mussten einsehen, dass sie DIE Party des Jahrhunderts verpassten. Letztes Jahr waren sie gefragt worden, ob sie beim großen Jubiläumskonzert performen wollten, hatten das einmalige Angebot damals aber ausgeschlagen. Ein zu voller Terminkalender wurde von den Spice Girls damals als Begründung angegeben. Schön blöd!

Royales Mega-Konzert ohne die Spice Girls

Nachdem sich das Konzert gestern Abend zu einem Mega-Spektakel entwickelt hatte, das die Spice Girls lediglich als Zuschauer vor dem Fernseher verfolgen konnten, bereuten sie ihre Absage ziemlich schnell. Via Twitter machten die Sängerinnen ihrer Enttäuschung Luft. Mel B zwitscherte: „Es macht mich soooo traurig, dass die Spice Girls nicht Teil des Thronjubiläums waren. Es bricht mir wirklich das Herz. Ich hätte das echt gerne gemacht, habe es im Fernsehen gesehen, unglaublich!“ Ihre Kollegin Mel C twitterte bereits während der Veranstaltung: „Bin ein bisschen traurig, dass ich nicht da unten am Buckingham Palast sein kann.“ Und Emma Bunton antwortete auf verschiedene Nachrichten von Fans: „Okay, die Spice Girls hätten diese Show rocken sollen.“

Tja, nun ist es leider zu spät, Mädels. Die Spice Girls werden so schnell nicht mehr die Gelegenheit bekommen, für die Queen und Millionen von Zuschauern zu singen. Nächstes Mal werden sie wahrscheinlich genauer überlegen, für wen sie im ach so vollen Terminkalender Platz freischaufeln können …

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Feuermelder am 05.06.2012 um 20:55 Uhr

    Eben,kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort,die größeren erst ein Jahr später 😉

    Antworten
  • lena50 am 05.06.2012 um 19:24 Uhr

    Das hätten sich die Damen mal vorher überlegen sollen! 🙂

    Antworten