Steven Tyler: Keine Aerosmith-Songs

Steven Tyler will nicht, dass Teilnehmer von “American Idol” seine Songs singen. Immerhin wäre der Juror was seine eigenen Songs angeht viel kritischer.

Steven Tyler - American Idol

Steven Tyler bei “American Idol”

Jetzt, wo die neue Staffel „American Idol“ angefangen hat, wurde die Frage wie Steven Tyler als Juror wohl wäre beantwortet. „Ich bin nicht fürs Flambieren“, verriet er über die Bewertung eines Kandidaten. „Aber ich habe mir meinen Weg an die Spitze der Nahrungskette nicht erkämpft, um Vegetarier zu sein“, erklärte der Aerosmith-Sänger gegenüber “People”. Ganz so leicht macht es Tyler den Kandidaten also nicht.

Steven Tyler verriet zudem, dass er es für eine schlechte Idee von den „American Idol“ Teilnehmern halten würde, seine Songs zu singen. „Wenn sie deinen eigenen singen, wird man etwas kritischer. Man wird mich nicht damit bewegen, einen meiner Songs zu singen“, erklärte der Sänger.

Seine Familie soll stolz auf seine Teilnahme an „American Idol“ sein. Seine Töchter Liv, Mia, Chelsea und Taj „lieben alles was ich tue“, verriet Steven Tyler. „Die wissen, dass egal um was es sich handelt, ich soviel Spaß dabei haben werde, dass es großartig sein wird.“, fügte der Aerosmith-Star hinzu.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?