Taylor Lautner ist nicht schwul

Böse Gerüchte gibt es viele, doch bei Taylor Lautner hat das jetzt ein bisschen überhand genommen. Doch der „Twilight“-Star wehrt sich.

Taylor Lautner

Taylor Lautner auf dem Corpus Delicti

Schwul oder nicht schwul – das ist hier die Frage. Taylor Lautner soll nämlich angeblich auf Männer stehen. Das behauptete zumindest die Titelgeschichte der neuen „People“-Ausgabe. Unter dem Titel „Out & Proud“ wird dort das Coming-Out des „Twilight“-Werwolfs angekündigt und eine exklusive Geschichte soll erzählen, wie befreit sich Taylor Lautner durch seine Offenheit fühlt.

Taylor Lautner dementiert alle Gerüchte

Alles Quatsch, sagt ein Sprecher von „People“. Das Cover soll eine Fälschung sein und keine Geschichte dieser Art im Januar erscheinen. Alles Quatsch, sagt auch Taylor Lautner. Der hatte bereits mehrere Male mit Gerüchten über seine angebliche Homosexualität zu kämpfen. Neben dieser fingierten Titelstory sollen auch Schwulen-Pornos im Internet kursieren. Doch auch wenn sich die Gerüchte hartnäckig halten, sagt Taylor Lautner, dass er nur auf Frauen stehe.

Gestählte Brust und geballte Muskelkraft, dazu ein hübsches Gesicht und schönes Haar – kein Wunder, dass sich nicht nur Frauen nach Taylor Lautner verzehren. Ob schwul oder nicht schwul, ist seinen Fans wahrscheinlich sowieso egal. Aber so vorgeführt zu werden, ist bestimmt kein schönes Gefühl.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • carlottaa am 27.12.2011 um 16:59 Uhr

    ich find Taylor Lautner total süß

    Antworten