Taylor Swift feierte Ostern im Bikini

Die meisten von uns feiern Ostern in trauter Runde beim gemeinsamen Osteressen mit der Familie oder im heimischen Garten. Doch nicht so Taylor Swift! Die 24-jährige Countrysängerin zog es über die Feiertage an den Strand.

Taylor Swift hält eine Rede

Taylor Swift ist ein gefragter Star

Während unsereins die Ostereier im Garten sucht, ließ Taylor Swift sich in diesem Jahr die Sonne auf den Bauch scheinen und suchte die bunt bemalten Eier wie es scheint in der Meeresbrandung. Auf Instagram postete Taylor Swift nun ein hinreißendes Foto von sich im Bikini und kommentierte es mit den Worten: „Suche nach Ostereiern…“ In der Nähe eines idyllischen Felsenriffes balancierte Talylor Swift in einem weißen Bikini wie gewohnt graziös durch den Sand. Der private Schnappschuss zeigt die Sängerin in ihrer entzückenden Rückansicht. Fragt sich nur, wer der glückliche Fotograf war?

Taylor Swift tankt Kraft vor ihrem Tourbeginn

Taylor Swift am Strand

Taylor Swift gönnt sich eine Pause

Die Erholung über die Ostertage hat Taylor Swift sich redlich verdient, schließlich hetzt der Countrystar normalerweise von Termin zu Termin. Ein Leben als gefeierter Popstar kann manchmal eben ganz schön anstrengend sein. Wie das Musikportal „Ampya“ berichtet, startet am 30. Mai in Shanghai die große „Red“-Tour von Taylor Swift. Bis zum Tourauftakt gönnte sich die süße Blondine noch ein paar Mußestunden.

Bei dem sommerlichen Anblick von Taylor Swift im Bikini kann man glatt neidisch werden. Nur zu gerne würden wir uns in unseren Bikini werfen und sofort ans Meer fahren. Wo geht es am schnellsten zum nächsten Strand?

Bildquelle: Bild 1: gettyimages/Ethan Miller
Bild 2: Instagram/taylorswift

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?