Taylor Swift: Gastauftritt bei Family Guy

Ihre Fans können Taylor Swift jetzt endlich auch im Fernsehen bewundern: Die 24-Jährige hat laut „ProSieben“ einen Gastauftritt in der Sendung „Family Guy“ und trifft dort auf die Hauptfigur „Peter Griffin“ – allerdings natürlich nur als Zeichentrickfigur.

Taylor Swift mutiert zur Comicfigur! Die 24-jährige Sängerin kann sich laut „ProSieben“ über einen Gastauftritt in der beliebten Zeichentricksendung „Family Guy“ freuen.

Taylor Swift bei einer Premiere

Taylor Swift mit witzigem Fernsehauftritt

Auch andere Promis wie etwa Kate Middleton wurden in der Sendung bereits aufs Korn genommen. In der Folge mit Taylor Swift, die in den USA bereits am 16. März ausgestrahlt wurde, haben sich Peter Griffin und seine Kollegen etwas ganz Besonderes vorgenommen: Sie möchten Gott kennenlernen. Um diese Mission wahr werden zu lassen, trampen die vier zu den Country Music Awards. Dort möchten sie die Sängerin Carrie Underwood, eine Kollegin von Taylor Swift, fragen, wo sie Gott treffen könnten – schließlich behauptete sie in der Folge, ihren Erfolg der persönlichen Beziehung zu Gott zu verdanken.

Taylor Swift wird auf den Arm genommen

Taylor Swift wird in der Folge an ihre Country-Wurzeln erinnert. Sie ist die Erste, der Peter Griffin und seine Freunde bei den Country Music Awards begegnen. Mit im Gepäck hat die „I knew you were trouble“-Interpretin ihre vermeintliche „Zwillingsschwester“, die allerdings weniger attraktiv als die „originale“ Taylor Swift ist. Schielend, pummelig und mit einer tiefen männlichen Stimme versehen greift sie aber genauso die Gitarren-Saiten wie ihre Schwester Taylor Swift.

Taylor Swift startet jetzt auch als „Schauspielerin“ durch! Zwar ist ihr kurzer Gastauftritt nur eine Zeichentrick-Episode, aber wer weiß, vielleicht überzeugt Taylor Swift demnächst auch im wahren Leben mit ihren schauspielerischen Leistungen?

Getty Images / Emmanuel Durand


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?