Taylor Swift: Ihr neues Album spiegelt ihr Liebesleben wider

Taylor Swift ist mittlerweile seit mehr als vier Jahren fest etabliert in der Country- und Popbranche. Im Oktober soll das neue Album „Red“ der Sängerin erscheinen und Miss Swift verspricht Großes: Ihr Album wird kleine Botschaften und Hinweise auf ihr privates Liebesleben enthalten.

Taylor Swift ist mittlerweile seit mehr als vier Jahren fest etabliert in der Country- und Popbranche. Im Oktober soll das neue Album „Red“ der Sängerin erscheinen und Miss Swift verspricht Großes: Ihr Album wird kleine Botschaften und Hinweise auf ihr privates Liebesleben enthalten.

Taylor Swift posiert im weißen Kleid.

Taylor Swift veröffentlicht bald ihr neues Album “Red”.

Taylor Swift kann bisher bereits auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken: Im zarten Alter von 23 Jahren erhielt sie bereits Platin für ihre Alben und ist mehrfache Grammy-Preisträgerin. Doch jetzt plant die Countrysängerin bereits ihren nächsten Coup. Im Oktober wird ihr neues Album namens „Red“ erscheinen und verspricht, abermals ein Kassenschlager zu werden. Im Interview mit der „USA Today“ verrät Taylor Swift jetzt bereits einige pikante Details über das neue Werk.

Taylor Swift ist bei ihren Fans dafür bekannt, Liedtexte über ihre Ex-Beziehungen zu schreiben, was sie bereits offen zugab. Dies dürfte für viele Songideen sorgen: Taylor Swift war bereits mit Stars wie John Mayer, Taylor Lautner, Joe Jonas und Jake Gyllenhaal liiert. Und so werde es, wie die hübsche Sängerin erzählt, auch auf „Red“ einige Songs über ihre ehemaligen Liebsten geben – immerhin sei Liebe das zentrale Thema des neuen Albums.

Taylor Swift: Das neue Album enthält Songs über John Mayer, Taylor Lautner und Jake Gyllenhaal.

Zusätzlich habe sie dezente Hinweise eingestreut, um welchen Ex-Freund es sich jeweils handle, verrät Taylor Swift. „Allerdings ist es sehr schwierig, diese Hinweise einzufügen, weil ich weiß, dass die Fans sie sowieso herausfinden“, gesteht die 23-Jährige im Interview. „Beim letzten Album dachte ich, dass ich viel cleverer und kryptischer war, als ich es in Wirklichkeit war. Aber ich versuche, kleine Codes in den Texten zu verstecken.” Taylor Swift gibt zu, dass sie dazu tendiere, ständig neue Songs über die Liebe zu schreiben, da diese Richtung schlichtweg ihrem Naturell entspreche. Dass sie dabei auch über reale Personen in ihrem Leben schreibt, scheint für Taylor Swift ganz normal: „Wenn ich ein Album schreibe, wird meine Welt zum Storyboard. Jeder um mich herum hat das Potential, ein Charakter zu werden.“

Taylor Swift scheint auch mit ihrem neuen Album „Red“ wieder einen Hit zu landen, und es zeugt von Mut, dass die Sängerin so viel von sich preisgibt. Ihre Fans freuen sich sicherlich schon auf das Rätselraten.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Mental_Girl am 15.08.2012 um 13:03 Uhr

    Taylor Swift macht so gute Musik!

    Antworten