Taylor Swift: Short hair, don’t care

Nachdem Taylor Swift bei ihrem Auftritt auf der Grammy-Verleihung noch ihre lange, blonde Haarpracht leidenschaftlich durch die Luft gewirbelt hat, hat die 24-jährige Sängerin nun kurzen Prozess gemacht und präsentiert sich auf Instagram mit neuer Kurzhaarfrisur.

Taylor Swift mit Berlin-Shirt

Taylor Swift in Berlin

Cheese! Diesen privaten Schnappschuss, der Taylor Swift mit einer schicken Kurzhaarfrisur zeigt, postete die „Fearless“-Sängerin stolz auf Instagram. Während ihre Kollegin Ellie Goulding ihre lange blonde Haarpracht stolz in die Kamera hält, hat Taylor Swift ihrer Mähne offenbar den Kampf angesagt.

Das Foto kommentierte Taylor Swift, der ihre Typveränderung wirklich gut steht, mit der knappen Message: „Short hair, don’t care (!!!)“ Wie es scheint, hing die erfolgreiche Country-Sängerin nicht wie andere Frauen an ihrer Langhaarfrisur. Stattdessen bleibt die 24-Jährige cool und steht zu ihrem neuen Look. Ihre Fans pflichten Taylor Swift bei und belohnen sie mit zahlreichen Likes.

Taylor Swift war zu Besuch in Berlin

Taylor Swift und Ellie Goulding

Taylor Swift mit kurzen Haaren

Vermutlich brauchte Taylor Swift einfach eine bühnentauglichere Frisur, schließlich tourt sie gerade mit ihrer „Red“-Show um die Welt. Am 7. Februar war Taylor Swift dabei auch zu Gast in Berlin und gab auf der Bühne einfach alles. Sicherlich begeisterte die Sängerin ihr Publikum wieder mit einer ihrer wilden Headbanging-Einlagen – wie zuletzt während ihrer umjubelten Performance bei den Grammy Awards. Ob Taylor Swift das auch mit kurzen Haaren hinbekommt?

Ob lange oder kurze Haare – Taylor Swift sieht so oder so immer top gestylt aus und weiß sich auch auf Privatfotografien stets ins rechte Licht zu rücken. Bad Hair Day? Nicht für Taylor Swift.

Bildquelle: Bild 1: gettyimages/Andreas Rentz
Bild 2: Instagram/Taylor Swift


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • selena3435 am 12.02.2014 um 14:17 Uhr

    Naja, so groß ist der Unterschied jetzt echt nicht. Sehr mutig finde ich das nicht von Taylor Swift.

    Antworten
  • kimmygirl am 12.02.2014 um 13:46 Uhr

    Taylor Swift sieht fast genauso aus wie vorher...

    Antworten