Tom Cruise zu Besuch in einem Erotik-Club

Tom Cruise gehört zu den Vorzeige-Schauspielern in Hollywood und versucht stets, für seine Fans ein gutes Vorbild zu sein. Da erscheint die Vorstellung, dass der Exmann von Katie Holmes einen Erotik-Club besucht, als ziemlich abwegig. Jetzt hat jedoch eine Kollegin von Tom Cruise im Interview ausgeplaudert, dass der Papa von Suri Cruise tatsächlich einen Fuß in so ein zwielichtiges Etablissement gesetzt hat!

In seinen Filmen verkörpert Tom Cruise immer den gutaussehenden Helden, der die Frauenwelt um den kleinen Finger wickelt – da bleibt auch die eine oder andere Sexszene nicht aus. Doch im wahren Leben macht der Schauspieler um seine Liebeleien und seine Vorlieben ein echtes Geheimnis. Nun plauderte seine Kollegin Emily Blunt in der Show von Talkmaster Jimmy Kimmel aus, dass sie zusammen mit Tom Cruise einen Club der etwas anderen Art in London besucht hat.

Tom Cruise auf dem roten Teppich

Tom Cruise besuchte einen Erotik-Club

Die Schauspielerin und frisch gebackene Mama erklärte, dass sie mit Tom Cruise nach dem Dreh zu ihrem gemeinsamen Film in der britischen Hauptstadt unbedingt in ein solches Etablissement gehen wollte. Doch ihr war klar, dass der Megastar nie freiwillig in einen Erotik-Club gehen würde. Daraufhin dachte sich Emily Blunt einen Hinterhalt aus: Sie erzählte Tom Cruise, dass sie zusammen zu der Geburtstagsfeier von Matt Damon gehen würden.

Tom Cruise war noch nie einem Erotik-Club

„Tom liebt Matt und Tom wollte kommen. Ich denke, er ging von einem netten, zivilisierten Dinner aus“, erklärte die Schauspielerin gegenüber Talkmaster Jimmy Kimmel. Erst wenige Minuten vor ihrem Treffen ließ sie die Bombe platzen und gestand Tom Cruise: „Wir gehen jetzt in einen Club, der ‚The Box‘ heißt. Es sowas wie ein Burlesque-Sex-Club.“ Aber anstatt das Weite zu suchen, zeigte sich Tom Cruise von seiner wagemutigen Seite und begleitete seine Kollegin in den Club. Dabei gestand der Exmann von Katie Holmes seiner Begleiterin außerdem, dass dies sein erster Besuch in so einer Einrichtung sei.

Ganz schön frech von Emily Blunt, Tom Cruise einfach hinters Licht zu führen und ihn in einen Burlesque-Club zu locken. Doch anstatt sich über den Plan seiner Kollegin zu ärgern, hat der Schauspieler mal wieder Humor bewiesen und hat sich sogar in den Club getraut. Sehr mutig, lieber Herr Cruise!

Bildquelle: Getty Images/Dave J Hogan

Topics:

Tom Cruise


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?