Tom Hanks trauert um seinen Hund Monty

Der gestrige Tag war kein guter Tag für den „Larry Crowne“-Darsteller und Produzenten Tom Hanks. Sein geliebter Hund, Schäferhund Monty, ist gestern verstorben.

Gestern starb der Hund von Tom Hanks.

Tom Hanks trauert um seinen Hund Monty.

Tom Hanks trauert. Sein Schäferhund Monty ist gestern Nachmittag gestorben. Der Schauspieler verabschiedete sich via Facebook von seinem treuen Freund. Sehr rührend schrieb Tom Hanks: „Monty. Dunkelbraune Augen, nobles Benehmen, der beste Hund überhaupt. Ein trauriger Tag. Auf Wiedersehen, mein Großer.“

Tom Hanks musste sich verabschieden

Hunderte Fans drückten dem Hollywood-Star Tom Hanks ihr Mitleid bei Facebook aus: „Hunde sind so tolle Begleiter, sie lieben ihre Besitzer bedingungslos und es bricht einem das Herz, wenn wir uns von ihnen verabschieden müssen.” Ein anderer Fan kommentierte: „Oh Tom, Dein Verlust tut mir unendlich leid. Ich habe meine 12-jährige Katze vor ein paar Wochen verloren. Ich weiß wie hart das ist.“ Hoffentlich sind dem Star die Beileidsbekundungen wenigstens ein kleiner Trost.

Auch wir fühlen mit Tom Hanks und schicken unser herzlichstes Beileid. Hoffentlich muss der Schauspieler nicht zu lange trauern.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Tom Hanks


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?