Toni Braxton ins Krankenhaus eingeliefert

Sängerin Toni Braxton wurde mit einem erneuten Ausbruch von Lupus ins Krankenhaus eingeliefert. Angeblich geht es ihr aber gut.

Leidet an Lupus: Toni Braxton

Toni Braxton leidet an der Autoimunerkrankung Lupus.

Soulqueen und Stimmwunder Toni Braxton wurde mit einem erneuten Schub von Lupus in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert. Die „Unbreak my Heart“-Sängerin gab bereits 2010 öffentlich bekannt, dass sie unter der Autoimunerkrankung Lupus leide. Bei Patienten dieser Erkrankung fängt der Körper des Betroffenen an, sich selbst anzugreifen. Vor allem die inneren Organe wie Herz, Leber oder Nieren sind dann betroffen und im schlimmsten Fall in ihrer Funktion gestört. Toni Braxton muss daher regelmäßig behandelt werden und steht unter wachsamer Beobachtung.

Toni Braxton geht es gut

Wie das Online-Portal „TMZ“ berichtet, hat sich Toni Braxton selbst in ein Krankenhaus einliefern lassen, da es ihr zeitweise schlechter als gewöhnlich ging, was auf einen erneuten Schub von Lupus hindeutet. Mittlerweile hat sie aber Entwarnung gegeben. Es gehe ihr gut und niemand solle sich Sorgen machen. Nicht zuletzt habe sie ihren guten Zustand ihrer Familie zu verdanken, die sich gut um sie kümmere und jederzeit zu ihr stehe. Mit der öffentlichen Bekanntgabe ihrer Krankheit wollte Toni Braxton verhindern, dass unsinnige Gerüchte über sie in Umlauf gebracht werden.

Auch der Bruder von Toni Braxton ist an Lupus erkrant. Es ist aber schön zu hören, dass sie so entspannt mit ihrer Krankheit umgehen kann und eine Familie hat, die immer zu ihr steht und ihr helfend unter die Arme greift.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • schokokeks100 am 13.01.2012 um 17:12 Uhr

    Mensch von Toni Braxton habe ich schon lange nichts mehr gehört und dann so etwas negatives... 🙁

    Antworten
  • cookie778 am 13.01.2012 um 16:50 Uhr

    Oh, dass tut mir sehr leid für Toni Braxton. Hoffentlich geht es ihr bald besser

    Antworten