Tori Spelling aus Klinik entlassen

Tori Spelling brachte am 30. August Finn, ihr mittlerweile viertes Kind, per Kaiserschnitt zur Welt. Zwei Wochen später musste sie wegen Komplikationen notoperiert werden. Nun teilte Spelling freudig ihren Fans mit, dass sie wieder bei ihrer Familie zu Hause ist.

Tori Spelling und Dean McDermot

Tori Spelling und Dean McDermot mit den beiden ältesten Kindern

Tori Spelling hat innerhalb nur weniger Jahre vier Babys per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht. Ein Zustand, der an dem Körper der schlanken 39-Jährigen nicht spurlos vorbei gehen konnte. Am 15. September dann der Schock: Der „Beverly Hills 90210“-Star muss im Krankenhaus notoperiert werden. Nun ist Tori Spelling jedoch wieder zu Hause bei ihrer Familie. „Ich wollte euch wissen lassen, dass ich aus dem Krankenhaus nach Hause durfte und auf dem Weg der Besserung und überglücklich bin, wieder bei meiner Familie zu sein. Ich bin euch für eure Liebe und Unterstützung in den letzten Wochen so dankbar. Das hat mir so viel bedeutet“, lässt die vierfach Mami ihre Fans auf ihrer Homepage wissen.

Tori Spelling möchte keine Kinder mehr bekommen

Tori Spelling hat mittlerweile begriffen, dass sie ihren Körper mit einem weiteren Kaiserschnitt noch mehr gefährden würde. Deswegen möchten sie und ihr Mann Dean McDermot keine leiblichen Kinder mehr bekommen. „Ich sage niemals nie“, so Tori Spelling kürzlich auf die Frage nach noch mehr Nachwuchs. „Aber ich glaube, das hier wird unser letztes. Ich möchte mich auf die Kinder konzentrieren, die ich jetzt habe, und mich nicht zu sehr verausgaben. Jedes Baby kam per Kaiserschnitt zur Welt. Das traumatisiert den Körper sehr. Ich glaube nicht, dass ich das nochmal machen kann. Aber Adoption kommt auf jeden Fall für mich in Frage. Das wäre so ein Segen und wir würden das auf jeden Fall machen.“

Für eine Mutter und ihr Neugeborenes ist es kein schöner Zustand, wenn die Mutter nicht zu Hause ist, sondern im Krankenhaus liegt. Schön also, dass es Tori Spelling besser geht und sich um ihren kleinen Finn kümmern kann!

Bildquelle: gettyimages / Jason Merritt


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • mirabella10 am 28.09.2012 um 15:54 Uhr

    Tori Spelling sollte einfach mal aufhören Kinder zu machen....

    Antworten