Tori Spelling ist nicht schwanger

Ein fünftes Kind für Tori Spelling und ihren Ehemann Dean McDermott? Was am Ende der zweiten Staffel der „True Tori“-Show angekündigt wurde, dürfte nicht nur bei den beiden für großes Erstaunen gesorgt haben. Doch ist die Ex-„Beverly Hills 90210“-Darstellerin wirklich schwanger?

Folgt auf Ehekrise, Drogenprobleme und einem vermeintlichen Seitensprung etwa tatsächlich ein Kind? Das Leben von Tori Spelling gleicht nicht nur einer Seifenoper, es wurde tatsächlich zu einer gemacht! In der Realityshow „True Tori“ können die amerikanischen Zuschauer Tori Spelling und ihren Ehemann Dean McDermott Woche für Woche dabei beobachten, wie sie ihre Ehe zu retten versuchen.

Tori Spelling bei einer Buchpräsentation

Tori Spelling erwartet kein fünftes Kind

Am Ende der zweiten Staffel dann die Überraschung: Tori Spelling könnte wieder schwanger sein! Erwartet die 41-Jährige also tatsächlich Baby Nummer fünf von ihrem vermeintlich untreuen Ehemann, der sich auch aufgrund von Drogenproblemen erst kürzlich einer stationären Therapie unterzogen hatte?

Tori Spelling ist nicht enttäuscht

Ob die mögliche fünfte Schwangerschaft von Tori Spelling nur als guter Cliffhanger von Staffel zu Staffel fungieren sollte, oder die Schauspielerin wirklich dachte, Baby Nummer fünf wäre im Anmarsch, ist nicht bekannt. In der ersten Folge der neuen Staffel von „True Tori“ wurde dann jedenfalls ein Schwangerschaftstest gemacht, der ans Licht brachte, dass Tori Spelling nicht schwanger ist! Den Reaktionen der Schauspielerin und ihrem Mann nach zu urteilen, hätten sie Baby Nummer fünf sicherlich bekommen, doch ob es sich dabei tatsächlich um ein Wunschkind gehandelt hätte, ist weitestgehend auszuschließen. Fakt ist: Tori Spelling ist nicht schwanger und offensichtlich auch nicht traurig darüber.

Man sagt, es gibt nicht den richtigen Zeitpunkt für ein Baby, einen denkbar falschen hätte Tori Spelling aber allemal erwischt, wenn sie tatsächlich wieder schwanger gewesen wäre. Die 41-Jährige und ihr Problemehemann sollten erst einmal ihre Differenzen klären, bevor sie sich ein weiteres Baby gönnen.

Bildquelle: Ben Gabbe/Getty Images


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • MilleyK am 22.10.2014 um 15:48 Uhr

    Gott sei Dank. Noch ein Baby würde Tori Spelling bestimmt den Rest geben...

    Antworten