Victoria Beckham wird keine Trikots für David designen

Victoria Beckham und ihr Mann David sind seit vielen Jahren verheiratet und ein eingespieltes Team. Der 38-Jährige möchte bald eine eigene Fußballmannschaft für Miami auf die Beine stellen und ist dafür bereits fieberhaft mit den Trikotentwürfen beschäftigt. Was läge da näher, als die Ausstattung der Mannschaft seiner Frau Victoria Beckham zu überlassen, die ja schließlich als Designerin erfolgreich ist? Laut „Confident@l“ möchte David Beckham dies jedoch lieber Adidas überlassen.

David Beckham möchte gerne ein eigenes Fußballteam gründen und feilt momentan noch an der Ausstattung der Mannschaft. Mit seiner Frau Victoria Beckham hat er eine richtige Spezialistin an seiner Seite, schließlich ist sie schon seit einigen Jahren als Designerin tätig.

Victoria Beckham posiert topgestylt mit David

Victoria Beckham wird keine Trikots designen

Doch laut „Confident@l“ wird die 39-Jährige nicht an den Entwürfen der Spielertrikots beteiligt sein. Eine Quelle soll dem Online-Magazin verraten haben, dass Victoria Beckham den Job nicht bekommt, „obwohl sie zu den weltweit führenden Designern gehört“. Und weiter berichtet der Insider: „Es hat viele in Miami überrascht, auch unter den Investoren, dass er seine Frau nicht fragt, ob sie die Trikots entwirft. Es wären nicht nur die stylishsten Trikots geworden, es hätte auch beim Verkauf geholfen.“ David Beckham möchte laut „Confident@l“ statt seiner Frau Victoria Beckham aber lieber Adidas mit ins Boot holen.

Victoria Beckham berät David lieber privat

Victoria Beckham wird als Designerin also nicht für ihren Ehemann arbeiten. Laut „Confident@l“ soll David Beckham von Adidas umworben worden sein. Für den deutschen Sportartikelhersteller wirbt der ehemalige Manchester United-Star selbst schon seit Jahren, sodass Adidas gerne das Logo und die Ausstattung für MLS Miami bereitstellen möchte. Der Insider verriet noch weiter: „Becks hat bereits mit Adidas über einen Deal gesprochen. Sie freuen sich, mit ihm arbeiten zu dürfen. So wie ich David kenne, wird er Victoria die Entwürfe zeigen und sie um Rat fragen, aber sie werden keine Partner bei dem Projekt sein.“ Victoria Beckham will stattdessen ihre eigene Modekollektion ausweiten und ihren Mann privat in Sachen Mode beraten. So berichtete David Beckham vor einiger Zeit gegenüber „USA Today“: „Sie ist meine Ehefrau, ich vertraue ihrer Meiunung. Wenn sie sagt, dass etwas schlecht aussieht, argumentiere ich nicht mit ihr.“ Also scheint im Hause Beckham immer noch eitel Sonnenschein zu herrschen.

Victoria Beckham und ihr Gatte David sind ein glückliches Paar und werden es wohl auch in Zukunft bleiben. Die beiden möchten sich beruflich zwar nicht zusammentun, unterstützen sich aber aber trotzdem gegenseitig!

Bildquelle: Getty Images / Chris Jackson

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?