Whitney Houston: Ihre Tochter ist nicht verlobt

In der letzten Woche wurde darüber spekuliert, ob die gemeinsame Tochter von Whitney Houston und Bobby Brown, Bobbi Kristina, mit ihrem Ziehbruder verlobt sei. Ihr Sprecher dementierte die Gerüchte.

Whitney Houstons Tochter ist nicht verlobt.

Die Tochter von Whitney Houston ist doch nicht verlobt.

In der vergangenen Woche gab es einige Gerüchte über das Liebesleben der 19-jährigen Tochter von Soul-Diva Whitney Houston. Bobbi Kristina solle angeblich bereits seit dem 10. März mit ihrem Ziehbruder Nick Gordon verlobt sein. Nick befand sich seit seinem 12. Lebensjahr in der Obhut der Sängerin und wurde von ihr wie ein eigener Sohn aufgezogen. In der letzten Woche tauchten dann einige Fotos auf, auf denen Bobbi Kristina und Nick in sehr vertrauter Pose zu sehen waren, was natürlich für Gerede sorgte. Nachdem nun schon eine mögliche Beziehung zwischen den beiden in Betracht gezogen wurde, wurden die Gerüchte von Insidern, die von einer Verlobung sprachen, noch weiter angeheizt.

Die Tochter von Whitney Houston ließ die Gerüchte dementieren

Obwohl Nick Gordon und Bobbi Kristina auf den aktuellen Fotos händchenhaltend und küssend zu sehen sind, dementierte der Sprecher der Tochter von Whitney Houston jetzt die Gerüchte um die angebliche Verlobung: „Bobbi Kristina ist nicht verlobt. Die Geschichte ist nicht wahr“, verkündete der Sprecher gegenüber dem Online-Magazin „UsWeekly.com“. Ein weiterer Insider verriet, dass der Ring, den Bobbi Kristina seit neustem trägt und der die Gerüchte ebenfalls weiter ankurbelte, kein Geschenk von Nick Gordon sei, sondern ein Erbstück ihrer verstorbenen Mutter Whitney Houston.

Die Meldung über die angebliche Verlobung hatte in der letzten Woche für einige Aufregung gesorgt. Familienmitglieder hatten die Befürchtung, Nick Gordon wolle sich nur bereichern, und hatten die Beziehung sogar als inzestuös bezeichnet. Ob man die Sache wirklich so drastisch sehen sollte, bleibt fraglich, aber vermutlich ist Bobbi Kristina nach dem Tod ihrer Mutter noch nicht in der Lage, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.

Bildquelle: bullspress


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • wellyelly am 20.03.2012 um 15:12 Uhr

    Wird die Tochter von Whitney Houston nicht auch mit verschreibungspflichtigen Medikamenten behandelt?

    Antworten
  • vines am 20.03.2012 um 11:18 Uhr

    Die Tochter von Whitney Houston ist zum einen viel zu jung und zum anderen im Moment nicht zurechnungsfähig.

    Antworten
  • vines am 20.03.2012 um 11:09 Uhr

    Zum Glück war es nur ein Gerücht! Die Tochter von Whitney Houston ist doch durch den Tod ihrer Mutter noch vollkommen durch den Wind.

    Antworten