Zac Efron dreht mit Amber Heard in Deutschland

Zac Efron konzentriert sich momentan voll und ganz auf seine Karriere. Bald wird der 25-Järhrige sogar in Bayern an der Seite von Schauspielerin Amber Heard einen neuen Film drehen.

Zac Efron ist schon lange kein „Disney“-Star mehr und das wissen seine Fans ganz genau, denn er ist schon eine Weile erwachsen und überzeugt mit seinen Schauspieltalent zahlreiche Fans. Noch in diesem Jahr dreht Zac Efron mit der schönen Schauspielerin Amber Heard den neuen Actrionthriller „Autobahn.“

Zac Efron news

Zac Efron wird in Deutschland drehen

Auf Twitter lässt Zac Efron seine treuen Fans wissen, dass es im Herbst so weit ist und die Dreharbeiten zu dem neuen Actionthriller beginnen. Der Film wird in Deutschland gedreht und es steht noch nicht fest, wann der Film in die Kinos stürmt. Laut „The Hollywood Reporter“ wird der neue Film mit Zac Efron in der Nähe von München gedreht.

Zac Efron spielt einen Drogenkurier

Im Film „Autobahn“ hat Zac Efron eine sehr aufregende Rolle ergattert. Der Schauspieler stellt einen Backpacker dar, der gerade auf dem Weg zu seiner Freundin ist. Doch um sich den Trip leisten zu können, arbeitet Zac Efron im Film zwischendurch als Drogenkurier und fährt über die deutschen Autobahnen. Momentan befindet sich Schauspieler Zac Efron allerdings noch bei den Dreharbeiten zu „Townies“.

Zac Efron hat eine unglaubliche Wandlung hingelegt: Wer hätte gedacht, dass aus dem singenden und tanzenden „Troy“ innerhalb weniger Jahre ein sexy Drogenkurier wird?

Bildquelle: gettyimages / Stephen Lovekin

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?