Zach Galifianakis hat 20 Kilo abgenommen!

Zach Galifianakis ist nicht nur für seinen Vollbart bekannt, sondern auch dafür, dass er ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen hat. Doch auf der Premiere seines neuen Films war der 45-Jährige kaum wiederzuerkennen…

Zach Galifianakis hat abgespeckt

So sieht der „neue“ Zach
Galifianakis aus

Die Frage „Wer ist das denn?“ wird den meisten in den Sinn gekommen sein, als sie die neuen Fotos zur Premiere der Komödie „Birdman“ gesehen haben. Ein adretter Mann mit kinnlangen Locken, einem Vollbart und einem sehr schmalen Gesicht erschien auf dem roten Teppich und erst auf den zweiten Blick wurde klar: Das ist doch Zach Galifianakis!

Es ist bereits ein Jahr her, dass sich Zach Galifianakis zum letzten Mal in der Öffentlichkeit zeigte. Da wundert es nicht, dass eine Veränderung umso mehr ins Gewicht fällt, insbesondere wenn es stolze 20 Kilo sind, die der 45-Jährige abgenommen hat! Die pummelige Figur des Schauspielers war eigentlich so etwas wie ein Markenzeichen, denn sie passte irgendwie zu den drolligen Rollen, die er beispielsweise in „Hangover“ oder „Stichtag“ verkörperte. Ob Zach Galifianakis mit der neuen Figur nun auch neue schauspielerische Wege anschlagen möchte?

Zach Galifianakis hatte 2013 noch mehr auf den Rippen

Zach Galifianakis noch im Jahr 2013

Zach Galifianakis möchte nicht berühmt sein

Zu den Gründen für seinen Gewichtsverlust schweigt Zach Galifianakis zwar bisher, allerdings äußerte er sich äußerst überraschend zu einem anderen Thema. Gegenüber „The Hollywood Reporter“ gab der „Hangover“-Star zu Protokoll, dass ihm das Berühmtsein mächtig auf den Senkel gehe: „Ein Star zu sein, ist wirklich scheiße. Es ist einfach nur doof und ich möchte das gar nicht sein. Versteht mich nicht falsch, ich bin liebend gerne ein Schauspieler, aber das war`s dann auch schon.“ Den 45-Jährigen stört, dass es immer weniger um den Beruf des Schauspielers als um sein Privatleben geht. „Ich denke Stars werden durch andere Menschen gemacht, es ist nichts, das uns angeboren ist. Uns wird durch andere Leute vermittelt, dass wir uns für Stars interessieren sollen, aber aus den völlig falschen Gründen, aufgrund ihres Privatlebens.“ Am liebsten würde Zach Galifianakis ein ganz normales Leben führen, in dem er nach der Arbeit nach Hause kommen und dann einfach nur fernsehen könne, berichtet er weiter.

So sehr wir den Wunsch nach mehr Privatsphäre verstehen können, Zach Galifianakis sollte sich lieber über seinen Erfolg und seine neue schlanke Figur freuen, anstatt auf hohem Niveau zu jammern. Schließlich schwärmt nicht nur Hollywood, sondern auch seine große Fangemeinde in den höchsten Tönen von dem Schauspieler!

Bildquelle: Getty Images/Mike Coppola, Getty Images/Frazer Harrison


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • sarinshari am 15.10.2014 um 16:03 Uhr

    Was?!! Krass, ich hätte Zach Galifianakis (so, beim dritten Anlauf klappts endlich,den Namen richtig zu schreiben :D) fast gar nicht erkannt! Ist zwar für ihn gesünder, aber total ungewohnt 😮

    Antworten