Jake Gyllenhaal & Taylor Swift: Warum sie sich trennten

Nach nur zwei Monaten, soll Jake Gyllenhaal die Romanze mit Taylor Swift beendet haben. Gründe dafür sollen die vielen Gerüchte und der Altersunterschied sein.

Taylor Swift und Jake Gyllenhaal trennten sich

Taylor Swift und Jake Gyllenhaal haben
sich getrennt

Jake Gyllenhaal und Taylor Swift sollen sich nach nur zwei Monaten Beziehung getrennt haben. Grund für die Trennung des Paares soll einerseits die Aufmerksamkeit der Presse sein und anderseits der große Altersunterschied zwischen den beiden.

Den Gerüchten zufolge war es Jake Gyllenhaal, der den ersten Schritt in Richtung Beziehung mit der Sängerin wagte. Und der „Prince of Persia“-Star soll auch derjenige sein, der die Romanze mit Taylor Swift, die nur zwei Monate anhielt, beendete.

Laut „US Weekly“ soll Jake Gyllenhaal sein Privatleben sehr wichtig sein und er versuche es mit allen Mitteln zu schützen. Mit Taylor Swift an seiner Seite und der ganzen Aufmerksamkeit, durch die Beziehung zu ihr, fühlte der Schauspieler sich unwohl. Ein weiterer Grund für die Trennung soll der Altersunterschied sein, dem Jake in letzter Zeit immer mehr aufgefallen sein soll. Über das Ende ihrer Beziehung mit dem Hollywoodstar soll Taylor sehr aufgebracht sein.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • QueenGosia am 06.01.2011 um 22:49 Uhr

    Schon schade für taylor aber wenn sich jake unwohl fühlt dann war seine Entscheidung richtig

    Antworten