Jennifer Aniston: Angst um ihre Mutter!

Jennifer Aniston macht sich Sorgen um ihre Mutter Nancy. Die 76-Jährige leidet immer öfter an starker Verwirrung. Die Anzeichen sprechen für Demenz. Zur Zeit ist sie sich in ärztlicher Behandlung. Die Familie der Schauspielerin hofft auf positive Testergebnisse.

Jennifer Aniston macht sich ziemliche Gedanken, wegen ihrer Mutter Nancy Cow. Diese leidet nämlich laut dem „National Enquirer“ immer öfter an Verwirrungszuständen.

Jennifer Aniston kümmert sich um ihre Mutter.

Jennifer Aniston sorgt sich um Mama Nancy.

Die Hollywood-Schauspielerin soll sich große Sorgen machen, dass dies die ersten Anzeichen für Demenz sein könnten. „Es ist herzzerreißend. Die Zustandsverschlechterung ihrer Mutter ist wirklich schockierend und Jen möchte einfach, dass es ihr wieder gut geht”, verrät ein Freund von Jennifer Aniston. „Jennifer kann den Gedanken, dass ihre Mutter an so einer furchtbaren, unheilbaren Krankheit leidet, nicht ertragen.“ Nancy Dow erlitt erst 2011 einen Schlaganfall, der zu einer halbseitigen Lähmung führte. Im November brach sie sich schließlich auch noch die Schulter.

Jennifer Aniston: Ihre Mutter muss noch einige Tests machen

Jennifer Aniston sorgte dafür, dass ihre Mutter sich in ärztliche Behandlung begibt. Die Untersuchungen sollen zeigen, wie es um den Gesundheitszustand von Nancy Dow steht. „Die Ärzte werden weitere Tests durchführen“, heißt es dazu. „Es besteht tatsächlich die Möglichkeit, dass sie sich im frühen Alzheimer-Stadium befindet. Sie hat immer wieder Momente der Verwirrtheit. Manchmal erkennt sie die Leute um sich herum nicht mehr und ihr Kurzzeitgedächtnis wirkt angeschlagen. Es ist traurig. Das ist für die ganze Familie schwierig.“ Jennifer Aniston hatte lange Zeit kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter, kümmert sich aber nun rührend um sie.

Arme Jennifer Aniston! Die Schauspielerin macht sich sicherlich große Sorgen um ihre Mama. Hoffen wir, dass die Testergebnisse gut ausfallen und sich die Vermutung auf Alzheimer nicht bestätigt.

Bildquelle: gettyimages / Christopher Polk


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?