Mein 1. Mal ...:

Allein ins Kino: 11 gnadenlos ehrliche Gedanken

Allein ins Kino: 11 gnadenlos ehrliche Gedanken

Wenn ich mir einen Film im Kino ansehe, habe ich immer eine Begleitung dabei. Allein ins Kino zu gehen, kommt mir merkwürdig vor. Was werden andere von mir denken? Und werde ich mich nicht furchtbar einsam fühlen? Ich habe das Masturdating-Experiment gewagt.

Mein 1. MalAuch als Erwachsene stoßen wir immer wieder auf Dinge, die wir noch nie gemacht haben. Wir lassen dich in unserer Reihe „Mein 1. Mal ...“ an einigen unserer neuen Erfahrungen teilhaben – und verraten dir unsere schonungslos ehrlichen Gedanken!

 

Sowohl Freundinnen als auch Kolleginnen haben mir bereits davon erzählt, wie toll es sei, allein ins Kino zu gehen. Man habe viel mehr Freiheiten und könne den Film viel besser auf sich wirken lassen. Ob es mir wohl auch so gehen wird? Bisher habe ich mich nicht getraut, sondern lieber auf die Veröffentlichung des Films auf DVD oder einem Streaming-Dienst gewartet, wenn ich keine Begleitung für einen Kinobesuch fand. Hier lasse ich dich an all meinen Gedanken während meines kleinen Experiments teilhaben!

  1. Erst einmal überlegen. Welcher Film soll es sein? Und welches Kino? „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ läuft in meiner Nähe. Meine Kolleginnen und Kollegen fanden den Film super. Eine gute Wahl!
    Allein ins Kino
    Ich habe den Film „Green Book“ für mein 1. Mal alleine im Kino ausgewählt.
  2. „Wollen Sie wirklich nur ein Ticket?“ JA – und Popcorn! Und jetzt gucken Sie mich bitte nicht so bemitleidend an, Herr Ticketverkäufer. Oder bilde ich mir das nur ein?
  3. Heute muss ich mein Popcorn mit niemandem teilen. Yesss!
    Popcorn allein im Kino
    Das Popcorn schmeckt gut und es gehört nur mir allein!
  4. Reden die Leute vor mir über mich? Ich werde mal lieber ganz genau zuhören. Okay, sie sprechen Französisch. Selbst wenn sie über mich reden, wüsste ich nicht was. Quel dommage!
  5. „Ist der Platz neben dir noch frei?“ – Nein, da sitzen meine unsichtbaren Freunde.
  6. Das Gute: Dank der Leute, die jetzt neben mir sitzen, sehe ich für den Rest des Kinopublikums nicht mehr einsam aus.
  7. Wirklich ALLE Kinobesucher in diesem Kinosaal haben eine Begleitung dabei. So was ist mir bisher nie aufgefallen. Und ich so:All by myself
  8. Im Dunkeln macht es dann aber eigentlich gar keinen Unterschied, ob ich alleine im Kino sitze oder nicht. Fühlt sich eher an, wie auf meiner Couch.
  9. Wenn ich mich jetzt an einem Popcorn verschlucke: Wer von den hier Anwesenden würde mich eigentlich retten? Ich zähle auf dich, laut atmender fremder Mann, der neben mir sitzt!
  10. Der Film ist wirklich lustig. Schade, dass ich meine lustigen Kommentare mit niemandem teilen kann. Immerhin guckt mich keiner schräg an, wenn ich laut lache, ...oder?
  11. Der Film ist vorbei und alle reden mit ihren Begleitungen. Ich muss mir mein Urteil ganz alleine bilden. Komisches Gefühl, aber so kann ich den Film mal ganz alleine Revue passieren lassen.

Kino geht auch alleine

Christina Tobias
Christina Tobias

Wenn man erst mal die Gedanken abgeschüttelt hat, dass alle einen für komisch oder einsam halten könnten, ist der Kinobesuch so ganz alleine überhaupt kein Problem. Das Schöne war, dass ich ganz spontan und flexibel entscheiden konnte, welchen Film, in welchem Kino und zu welcher Uhrzeit, ich sehen will. Ich hatte mein Popcorn ganz für mich allein und konnte den Film ganz ungestört genießen.

Trotz dieser Vorteile werde ich in Zukunft weiterhin vorrangig mit Freunden, meinem Mann oder Familienmitgliedern ins Kino gehen. Ich mag den Austausch vor, während und nach dem Film zu sehr. Außerdem ist das Kino für mich ein Event, das sich gerade durch das gemeinsame Schauen vom klassischen Netflix-Abend auf der Couch abhebt. Es ist aber gut zu wissen, dass allein ins Kino zu gehen, sich für mich bei weitem nicht so merkwürdig angefühlt hat, wie ich es mir vorgestellt habe. Und wann immer mich ein Film interessiert, aber ich keine Begleitung finde, werde ich definitiv auch wieder alleine ins Kino gehen.

Wie stehst du zum Thema: Schaust du dir gern mal einen Blockbuster auf der großen Leinwand alleine an oder hast du dich bisher nicht getraut? Verrate mir deine Erfahrungen in den Kommentaren!

Bildquelle:

desired/Anna Düe/Christina Tobias, Entertainment One (Fox)

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Ein Tag ohne BH: 49 schonungslos ehrliche Gedanken

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung