DAS-ZEITRAETSEL_Logo
Jessica Tomalaam 23.01.2018

Manchmal passieren Dinge, von denen wir niemals gedacht hätten, dass sie möglich sind. Das zeigt auch die neue Realverfilmung „Das Zeiträtsel“ von Disney, die am 5. April 2018 in die Kinos kommt. Die Buchverfilmung glänzt mit einer top besetzten Cast mit Schauspielern wie Oprah Winfrey, Chris Pine und Reese Witherspoon. Wir haben exklusiv den Trailer für dich.

Die Story

Meg Murry ist ein typisches Teenager-Mädchen, das mit ihrem Selbstwertgefühl zu kämpfen hat und einfach nur dazugehören möchte. Die Tochter zweier weltberühmter Physiker ist, genau wie ihr kleiner Bruder Charles Wallace, hochintelligent und auf einzigartige Weise begabt, muss das aber für sich selbst erst noch herausfinden. Was ihr Leben noch komplizierter macht, ist das plötzliche Verschwinden ihres Vaters – sie und ihre Mutter sind am Boden zerstört. Charles Wallace stellt Meg und ihrem Klassenkameraden Calvin drei himmlische Wesen vor, die auf die Erde gekommen sind, um bei der Suche nach ihrem Vater zu helfen.

Der Trailer: Wo ist Megs Vater?

Gemeinsam begeben sie sich auf eine gewagte Expedition. Sie bewegen sich durch eine „Falte“ innerhalb von Zeit und Raum fort, die auch Tesserung genannt wird und bereisen so Welten, die sich jenseits jeder Vorstellungskraft befinden. Zusammen stehen sie dort einer übermenschlichen bösen Macht gegenüber. Um wieder zurück zur Erde zu gelangen, muss Meg sich ihrer eigenen dunklen Seite stellen und sich die innere Kraft zu Nutze machen, mit der sie die allumfassende Dunkelheit besiegen kann.

Bildquelle:

Walt Disney Studios Motion Pictures Germany


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?