Interview

„Lady Business“: Salma Hayek verrät ihren ultimativen Job-Tipp für Frauen

„Lady Business“: Salma Hayek verrät ihren ultimativen Job-Tipp für Frauen

Mit „Lady Business“ (englischer Titel: „Like A Boss”) startet am 12. März eine Komödie in den deutschen Kinos, deren Plot hält, was der Titel verspricht: Volle Frauenpower! Wir haben den Cast rund um die Hauptdarstellerinnen Salma Hayek, Tiffany Haddish und Rose Byrne zum Interview getroffen.

Darum geht es in „Lady Business“

Die zwei besten Freundinnen Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) haben zusammen ein Kosmetik-Geschäft gegründet – doch müssen sich leider nach einer Weile mit finanziellen Problemen herumschlagen. Bis Beauty-Mogulin Claire Luna (Salma Hayek) ihnen einen Deal anbietet, der ihr Geschäft retten könnte, der jedoch auch ihre Freundschaft auf die Probe stellt.

Lady Business Tiffany Haddish Salma Hayek Rose Byrne
Claire Luna (Salma Hayek) will den Geschäftsfrauen Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) aus der finanziellen Patsche helfen. Doch meint sie es wirklich nur gut?

Was die Komödie sehr von anderen Filmen unterscheidet, ist laut Salma Hayek vor allem ihr spannender Cast. Erprobte Comedy-Darsteller wie Tiffany Haddish, aber auch Jennifer Coolidge (Stifler's Mom aus „American Pie”!) und Musical-Darsteller Billy Porter haben so einen eigenen, speziellen Humor, dass der Film sehr facettenreich ist und nicht nur in eine komödiantische Richtung gelenkt wird. Und nicht zu vergessen: „Lady Business“ ist ein Film, der, mit Ausnahme von Billy Porter, komplett von Frauen getragen wird. Das ist ja leider bis heute in der Kinolandschaft eine Seltenheit.

EmpowHER: Unsere Themenreihe zu inspirierenden Frauen

EmpowHER: Unsere Themenreihe zu inspirierenden Frauen
BILDERSTRECKE STARTEN (22 BILDER)

Business-Tipps von Salma Hayek, Rose Byrne und Co.

Wenn man schon mal mit erfolgreichen Hollywood-Stars und Geschäftsfrauen zusammensitzt, hat man natürlich ein paar Fragen. Deshalb wollten wir im Zuge unserer #empowher-Reihe von den Ladys noch wissen, welche Tipps sie Frauen, die sich selbstständig machen wollen oder beruflich einen Traum verfolgen wollen, sich aber nicht so richtig trauen, aus eigener Erfahrung mit auf den Weg geben können.

Salma, die 1999 bereits sehr erfolgreich eine eigene Filmproduktionsfirma gegründet hat, erklärt: „Versuche, dich voll und ganz auf eine Geschäftsidee zu konzentrieren, bei der du sehr leidenschaftlich gegenüber des Produkts, des Bereichs bzw. allgemein der Sache bist. Es ist sehr schwer, ein Geschäft aufzubauen. [...] Also mach es nur mit Liebe, Leidenschaft und Überzeugung.”

Rose Byrne fügt noch einen kritischen Punkt hinzu: „Frauen wird immer gesagt, dass sie in ihrer Spur bleiben sollen. Sie werden dafür kritisiert, wenn sie viel verdienen. Aber sieh dir zum Beispiel an, was Sportler verdienen, die dann auch noch nebenher moderieren und dies und das tun. Eine Frau nicht, sie soll in ihrer Spur bleiben. Wenn eine Schauspielerin zum Beispiel etwas anderes macht, wird gleich hinterfragt, ob sie als Schauspielerin gescheitert ist. Das kann ich einfach nicht mehr hören. Bleib also nicht in deiner Spur!” Oder, kurz gesagt: Probier dich aus und lass dich von niemandem abhalten, als Businessfrau so richtig erfolgreich zu werden.

Welche cleveren Job-Geheimtipps Jennifer Coolidge und Tiffany Haddish noch hinzugefügt haben und welche Frauen für die Stars privat echte Bosse sind, siehst du in unserem kompletten Interview-Video zu „Lady Business”: 

Übrigens: Falls du dich auch schon freust, „Lady Business“ im Kino zu sehen – auf unserer Instagram-Seite haben wir gerade eine tolle Verlosung zum Film für Fanpakete inklusive Freikarten. Viel Glück dabei und viel Spaß im Kino!

Bildquelle:

desired, Paramount Pictures

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich