Netflix-Hacks

Binge-Watching

7 Netflix-Hacks, die das Streaming noch besser machen

Christina Tobiasam 13.02.2019

Der Streaming-Dienst Netflix macht unsere Abendgestaltung schon in vielen Dingen leichter. Aber tatsächlich kannst du dir das Binge-Watching sogar noch angenehmer gestalten – und zwar mit diesen geheimen Funktionen und Netflix-Hacks!

#1 Filme nach speziellen Genres filtern

Wusstest du, dass Netflix nicht nur in großen Kategorien filtert, sondern auch in vielen ganz kleinen Subgenres? Wenn du die Seite www.netflix.com/browse/genre/CODE aufrufst und das Wort CODE gegen eine bestimmte Zahl austauschst, offenbaren sich dir Empfehlungen für dieses spezielle Thema. Unter www.netflix.com/browse/genre/67673 filterst du zum Beispiel nach allen Disneyfilmen, die Netflix zur Verfügung hat!

Beispiele:

  • Kinder- und Familienfilme – 783
  • Romantische Schnulzen – 6384
  • Deutsche Filme – 58886

Weitere Codes für Genres bei Netflix findest du hier!

Artikel lesen

#2 Inhalte parallel gucken mit Showgoers

Egal, ob ihr eine Fernbeziehung führt oder einfach mit der besten Freundin in Echtzeit parallel eine Serie schauen wollt: Mit dem kostenfreien Add-On „Showgoers“ von Google Chrome, könnt ihr eure Streams miteinander synchronisieren und in Echtzeit zusammen schauen. Toll, oder?

#3 „Schauen Sie noch?“-Meldung ausschalten

Wenn man einmal so richtig im Serien-Marathon vertieft ist, nervt nichts mehr als Netflix’ ewige Frage: „Schauen Sie noch?“ Die Antwort lautet nämlich in den meisten Fällen ja. Um dieser Meldung und der mit ihr einhergehenden Pause aus dem Weg zu gehen, gibt es eine praktische App für den Chrome Browser mit dem Namen „Netflix Pause Removal“!

Netflix hat deinen Lieblingsfilm nicht? Hier verraten wir dir, wie du deine Wünsche einreichen kannst!

Artikel lesen

#4 Spiel Netflix-Roulette für Empfehlungen

Sitzt du auch immer vor Netflix und brauchst erst einmal 30 Minuten, um zu entscheiden, was du eigentlich gucken möchtest? Diesem Phänomen kannst du entgehen, indem du das Netflix-Roulette von Reelgood zur Entscheidungsfindung benutzt. Hier klickst du einfach an, für welches Genre du dich interessierst, ob es ein Film oder eine Serie sein soll und wie gut der Film bewertet sein soll (in Form des IMDB-Scores und der Wertung bei Rotten Tomatoes). Das einzige Manko: Manchmal ist die Datenbank nicht aktuell und dir wird ein Film oder eine Serie vorgeschlagen, die es dann doch nicht beim deutschen Netflix gibt.

Wenn du auf diesem Wege noch nicht die richtige Serie entdeckt hast, haben wir noch diese sehr guten Empfehlungen aus der Redaktion für dich:

46 Serien, die man gesehen haben sollte

#5 Untertitel anpassen

Du willst eine Serie in einer anderen Sprache schauen, aber der eine Charakter nuschelt und macht es dir unmöglich, ihn zu verstehen? Dann müssen Untertitel her, die du übrigens richtig leicht an deine eigenen Wünsche anpassen kannst. Gehe dazu einfach auf „Konto“ und wähle dann „Untertitel-Anzeige“ aus. Schon kannst du Schriftgröße, Schriftart und Hintergrund anpassen.

Geheime Funktionen Netflix#6 Serien aus der Historie löschen

Bekommst du in letzter Zeit nur noch unpassende Vorschläge, weil zum Beispiel jemand, der einen ganz anderen Geschmack hat, mit deinem Account und deinem Profil geschaut hat? Dann wird dir dieser Netflix-Hack dir sicher gefallen. Du kannst aufräumen, indem du auf „Konto“ klickst und danach „Kürzliche Streaming-Aktivität“ auswählst. Hier findest du alle Filme und Serien aufgelistet, die du zuletzt gesehen hast und kannst diese entfernen. So kann Netflix dir präzisere Empfehlungen machen, die darauf basieren, was dir wirklich gefällt.

Netflix-Funktionen

Extra-Tipp: Auch wenn du deinen Netflix-Account alleine nutzt, kann es sich lohnen, Profile anzulegen, die verschiedenen Stimmungen oder Anlässen entsprechen. Dann gibt es vielleicht ein „Date Night“-Profil mit romantischen Komödien und eins mit Horrorfilmen, das du „Zum Gruseln“ nennst.

#7 Kaminfeuer

Du hast deinen Partner oder ein Date zum Netflix-and-Chill-Abend eingeladen und willst für ein wenig Romantik sorgen? Dann such bei Netflix doch mal nach „Kaminfeuer 4K“. Und schon wird dein Screen direkt viel heißer – zumindest optisch. Dazu gibt es eine stilvolle musikalische Untermalung, um gegen unangenehme Stille anzukämpfen.

Welcher unserer Netflix-Hacks hat dir am besten gefallen und kennst du noch weitere geheime Funktionen, die du mit uns teilen magst? Verrate sie uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

Unsplash/freestocks.org/Netflix


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?