tatschlich-liebe-hugh-grant-29-rcm0x1920u (1)
Diana Heuschkelam 15.02.2017

Diese Nachricht kommt wohl geradewegs aus dem Valentinstags-Himmel! Wie die britische Cosmopolitan berichtet, wird es eine Fortsetzung des ultra-erfolgreichen RomCom-Klassikers „Tatsächlich Liebe“ geben! Und das Tollste fast alle Hauptdarsteller von damals sind wieder mit dabei. Die Sache hat allerdings auch einen Haken…

 

Vierzehn Jahre nach dem ersten Teil werden uns Hugh Grant, Liam Neeson, Keira Knightley, Colin Firth und viele weitere Stars des Original-Casts mit einem Sequel von „Tatsächlich Liebe“ zum Schmachten bringen. „Wir sind erfreut und dankbar, dass so viele der Darsteller mitmachen wollen und Zeit haben, an dem Projekt teilzunehmen,“ schwärmt Regisseur Richard Curtis von seinen Plänen, seinen Kassenschlager von 2003 wieder aufleben zu lassen, gegenüber der Cosmopolitan. „Und es wird mit Sicherheit ein nostalgischer Moment, sich wieder zu versammeln und ihre Charaktere vierzehn Jahre später wieder aufleben zu lassen.“

„Tatsächlich Liebe“: Das ist der Haken an der Fortsetzung

„Ich hätte nie davon geträumt, ein Sequel von ‚Tatsächlich Liebe‘ zu machen, aber ich dachte mir, dass es schön wäre, in zehn Minuten zu erzählen, was aus allen Figuren geworden ist“, so der Filmemacher weiter. Doch, so fragt sich der geneigte Leser nun vielleicht, was meint der Mann nur mir ‚zehn Minuten‘? Und da kommen wir schon zu dem kleinen, oben erwähnten, Haken: Bei der Fortsetzung wird es sich nicht um einen gewöhnlichen Spielfilm handeln, sondern um einen zehnminütigen Kurzfilm, der zu Ehren des britischen Red Nose Days gedreht wird. Eine gute Sache für eine gute Sache, quasi!

In Großbritannien wird der Kurzfilm am 23. März, dem Red Nose Day, auf BBC One zu sehen sein. Hoffentlich findet die Fortsetzung auch ihren Weg in die deutschen Fernseher, damit wir alle mitschmachten dürfen. Schließlich wollen wir erfahren, was aus dem schrulligen Premierminister und seiner Sekretärin und dem kleinen Sam und seiner amerikanischen Liebe geworden ist.

Topics:

Hugh Grant


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?