Zeiten des Aufruhrs – der Liebesfilm mit Kate und Leo
Kate Winslet und Leonardo DiCaprio am Strand in ihrem neuen Film Zeiten des Aufruhrs

Kate Winslet und Leonardo DiCaprio in Zeiten des Aufruhrs

Eins der unvergesslichsten Liebespaare aller Zeiten, und wir können sie endlich wieder im Kino genießen. Kate Winslet und Leonardo DiCaprio haben sich mit ihrer tragischen Liebesgeschichte in Titanic in unseren Köpfen als eines der Traumpaare Hollywoods verewigt. Da können und wollen wir natürlich auch nicht widerstehen und sind schon auf dem Weg in die Zeiten des Aufruhrs.

Sam Mendes, Kate’s Ehemann, hat Regie geführt in dem Drama, in dem es um die große Liebe, große Krisen und große Ängste geht. Es mutet fast wie eine kleine Familiengeschichte an, denn Kate und Leo sind seit Titanic gut befreundet. Das merkt man auch dem Film an – Den beiden kaufen wir die gegenseitige Liebe und den Respekt ohne jede Frage ab und sie berühren unsere Herzen. Ohne diese Funken, die zwischen den beiden Hauptdarstellern sprühen, wäre der Film mit Sicherheit nur halb so schön.

Darum geht es: Wir befinden uns in den 50er Jahren in einer Kleinstadt in den USA. Frank und April Wheeler leben ein beschauliches Leben. Frank hasst seinen Job und seine Frau April hat sich ihrem langweiligen Schicksal ergeben. Irgendwann wird ihnen klar, dass sie mittlerweile genau das Leben führen, das sie früher immer verabscheut haben. Ein neues Leben soll also her, am Besten im Ausland. Paris als Stadt der Liebe scheint – wie könnte es anders sein – das perfekte Ziel zu sein. Dort wollen Frank und April ihre alte Leidenschaft neu entfachen und ihr Leben wieder lebenswert machen. Doch alles kommt anders als erhofft.

Kate und Leo tanzen in Zeiten des Aufruhrs

Leonardo und Kate in Zeiten des Aufruhrs

Man merkt, dass Sam Mendes bereits American Beauty inszeniert hat. Schon wieder nimmt er eine Vorstadtidylle und verwebt sie mit einer Story, mit der sich jeder ein kleines Stück weit identifizieren kann. Und Kate und Leo verzaubern uns bereits in dem Moment, in dem sie zusammen auf der Leinwand zu sehen sind. Die Chemie zwischen Ihnen ist einfach unglaublich, manchmal scheint die gesamte Kinoleinwand wie elektrisiert. Dann möchte man dazwischen gehen, wenn sie sich wieder einmal anfauchen und diskutieren. Man möchte schreien: „Nein, jetzt liebt Euch doch wieder!“ Ob diese stillen Rufe aber erhört werden, das müsst Ihr schon selbst herausfinden.

Wir können Euch Zeiten des Aufruhrs nur empfehlen. Mit dem Liebsten (der das Ganze vielleicht etwas zu rührselig finden mag), mit der besten Freundin, Eurer Schwester, Mutter oder mit allen Euren liebsten Mädels, ganz egal mit wem Ihr den Film schaut, Tränen sind garantiert. Also -Taschentücher raus, und mal wieder so richtig mit Genuss weinen – denn Tränen im Kino sind doch immer noch die schönsten Tränen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, der kann hier den Trailer zu Zeiten des Aufruhrs ansehen.

Fazit: 4 von 5 Erdbeeren.

Start: 15.01.09

Bildquelle: Paramount Pictures


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Anni181 am 26.01.2009 um 18:39 Uhr

    ich fand ihn toll^^

    Antworten
  • fiorucci23 am 25.01.2009 um 08:50 Uhr

    ich hab ihn zusammen mit meiner freundin angeschaut und ehrlich gesagt hat er uns beiden überhaupt nicht gefallen!!

    Antworten