Lana Del Rey: Mit 14 war sie Alkoholikerin

Lana Del Rey sorgt mit ihren Looks und ihren angeblichen Schönheitsoperationen immer wieder für Schlagzeilen. Doch nun erinnert sie sich an eine dunkle Zeit in ihrer Vergangenheit: Sie gesteht, dass sie mit nur 14 Jahren jeden Tag Alkohol trank.

Lana del Rey war Alkoholikerin

Lana Del Rey: Trinkerin mit nur 14 Jahren!

Lana Del Rey ist spätestens seit ihren Hits „Video Games“ und „Born To Die“ ein Weltstar, doch das war nicht immer so: In ihrer Vergangenheit hatte die Sängerin bereits mit schweren Krisen zu kämpfen. In einem Interview mit „GW“ gesteht der Popstar jetzt, dass ihre Eltern sie mit 14 Jahren in ein Internat gebracht haben, um ihr Alkoholproblem zu bekämpfen. Lana Del Rey erklärt, sie sei damals eine Alkoholikerin gewesen: „Ich war damals eine große Trinkerin. Ich trank jeden Tag. Ich trank alleine. Ich hielt das ganze Konzept für so verdammt cool. Ein großer Teil dessen, was ich für ‚Born To Die` geschrieben habe, handelt von diesen wilden Jahren. Meine Eltern machten sich Sorgen, ich machte mir Sorgen. Ich merkte, dass es ein Problem war, als ich es lieber mochte als alles andere, was ich machte. Ich dachte mir: ‚Ich bin am Arsch. Ich bin total am Arsch.‘“

Lana Del Rey: Die Alkoholsucht mit 14 Jahren war das schlimmste Erlebnis ihres Lebens

Lana Del Rey erinnert sich, sie habe das Problem damals eher locker gesehen und stets gedacht, eines Tages würde sich das Problem von selbst lösen – doch heute weiß die 26-jährige Sängerin, dass ihr Verhalten selbstzerstörerisch war. „Anfangs ist es in Ordnung und man denkt, man hätte eine dunkle Seite. Es ist aufregend – und dann erkennt man, dass die dunkle Seite jedes Mal gewinnt, wenn man sich dazu entschließt, ihr nachzugeben“, so Lana Del Rey. „Es ist auch eine ganz andere Art zu leben, wenn man es weiß. Man ist eine andere Spezies von Mensch. Es war das Schlimmste, was mir jemals passiert ist.“

Dass Lana Del Rey schon mit 14 alkoholabhängig war, ist schockierend. Man kann nur hoffen, dass ihr Geständnis ein Weckruf für viele Jugendliche ist, es ihr nicht gleichzutun.

Bildquelle: gettyimages / Valery Hache / AFP


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?