LeAnn Rimes: Psychisch instabil?

LeAnn Rimes wird von der Ex-Frau ihres Mannes beschuldigt, aufgrund ihrer psychischen Probleme nicht der richtige Umgang für die beiden Söhne von Eddie Cibrian zu sein.

LeAnn Rimes hat sich vor einiger Zeit freiwillig wegen Angstzuständen und Erschöpfung in eine Reha-Klinik einweisen lassen, verließ diese aber schon nach einer Woche – angeblich geheilt.

LeAnn Rimes soll eine Gefahr für die Söhne ihres Mannes sein

LeAnn Rimes soll es wieder schlechter gehen

LeAnn Rimes soll Berichten der „New York Daily News“ zufolge nun aber wieder ein mental so bedenkliches Verhalten an den Tag legen, dass darüber spekuliert wird, ob der nächste Zusammenbruch des Country-Stars nur noch eine Frage der Zeit ist. „Jeder, der mit LeAnn zu tun hat, jeder, der sie kennt, sagt, dass sie sich wieder verrückt benimmt“, zitiert die Zeitung einen Insider aus dem Umfeld von LeAnn Rimes.

LeAnn Rimes kämpft mit der Ex ihres Mannes

Erschwerend kommt hinzu, dass LeAnn Rimes und das Reality-Starlet Brandi Glanville, die vor LeAnn mit Eddie Cibrian verheiratet war, sich seit Wochen eine Schlammschlacht via Twitter liefern. Brandi soll sich Sorgen um das Wohlergehen ihrer beiden Söhne machen und hält LeAnn Rimes wegen ihrer psychischen Probleme nicht für den richtigen Umgang. „Brandi wird immer im Dunkeln gehalten. Diese ganze Twitter-Reha-Nummer konnte sie nicht verstehen. Wie konnte LeAnn trotzdem Konzerte geben? Nichts ist klar“, so der gleiche Insider weiter.

LeAnn Rimes: Ist sie ernsthaft krank?

In einem Interview behauptet Brandi Glanville zudem, dass LeAnn Rimes eine konkrete gesundheitliche Gefahr für ihre Söhne darstelle. „Sie ist nicht gesund. Und solange sie nicht gesund ist, möchte ich nicht, dass meine Kinder um sie herum sind. Sie hat Abführmittel-Pillen in jeder Tasche. Mason fand eine auf dem Fußboden und dachte, es sei ein Bonbon. Sie haben keinen Zucker im Haus, er dachte, dass er endlich mal eine Süßigkeit gefunden hätte. Er wurde sehr krank und das lässt mich ausflippen“, erhob das Starlet schwere Vorwürfe gegen LeAnn Rimes, die diese durch ihren Sprecher als „Ungenauigkeiten und Halbwahrheiten“ hat dementieren lassen.

Es scheint so, als habe LeAnn Rimes – auch ohne drohenden Zusammenbruch – schon genug Probleme. Es ist zu hoffen, dass die Sorge um LeAnn Rimes tatsächlich unbegründet ist und sie den Streit mit Brandi Glanville bald beilegen kann!

Bildquelle: Getty Images / Michael Buckner


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • raffella am 07.12.2012 um 14:43 Uhr

    LeAnn Rimes ist mir irgendwie unheimlich.

    Antworten