Leonardo DiCaprio und Kate Winslet: Ein perfekter Kuss

Jack und Rose aus „Titanic“. Wenn man diese Namen hört, denkt man an grenzenlose Liebe, Leidenschaft und wunderschöne Küsse. Doch nicht alles war für den Film gespielt. Leonardo DiCaprio und Kate Winslet hatten auch hinter der Kamera eine Verbindung zueinander.

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet machen eine tolle Figur

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet waren vor der Kamera ein tolles Paar.

Dass Leonardo DiCaprio und Kate Winslet vor der Kamera ein perfektes Paar spielen können, haben sie schon mehrmals bewiesen. Aber auch hinter der Kamera herrschte eine bestimmte Chemie zwischen den beiden, wie „Titanic“-Regisseur James Cameron jetzt in der italienischen Zeitschrift „Io Donna“ verrät. „Meine Lieblingsszene ist der Kuss auf dem Poster. Dieser Sonnenuntergang war echt. Wir sahen ihn anfangen und entschieden innerhalb weniger Sekunden zu drehen, obwohl wir nicht bereit waren. Leo und Kate brachten ihre Lippen perfekt zusammen und wir machten nur eine Aufnahme.“

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet sind sehr gute Freunde

Jahre nach den Dreharbeiten von Titanic spielten Leonardo DiCaprio und Kate Winslet wieder ein Paar in einem Kinofilm. Sie begeisterten mit „Zeiten des Aufruhrs“ erneut. Auch privat sind Kate Winslet und Leonardo DiCaprio enge Freunde. Den beiden wurde zwar schon häufig nachgesagt, sie seien ein Paar oder hätten eine Affäre, doch Kate Winslet und Leonardo DiCaprio versichern immer wieder, nur gute Freunde zu sein.

Wir glauben nicht, dass Leonardo DiCaprio und Kate Winslet je eine Affäre hatten oder mehr sind als nur gute Freunde. Aber es ist toll, dass sie trotzdem diese gewisse Verbindung zueinander haben. Als Jack und Rose waren sie traumhaft, aber auch als Leonardo und Kate sind sie ein klasse Team. Und ein Teil von uns wird sich immer wünschen, dass sie auch im echten Leben zusammen wären.

Bildquelle: gettyimages / Dan Kitwood


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?