Lykke Li im Kölner Gloria

Lykke Li aus Schweden

Lykke Li – schwedische Popgröße

Die schwedische Musikerin Lykke Li hat am 04. April ihr neues Album “Wounded Rhymes” veröffentlicht. Die Sängerin mit der ausdrucksstarken Stimme hat auf ihrer Tour auch einen Zwischenstopp im Kölner Gloria eingelegt – das durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen…

Lykke Li – als die schwedische Sängerin 2007 ihr Debütalbum „Youth Novels“ veröffentlichte, war ich schnell Fan: Songs wie “Dance, Dance, Dance” und natürlich “I`m Good, I`m Gone” wurden schnell zu Ohrwürmern. Somit war ich gespannt auf Lykke Lis neues Album. Ich wurde nicht enttäuscht – schon wie sein Vorgänger beweist es, dass die Sängerin mit der eindrucksvollen Stimme das Zeug dazu hat, eine ganz Große zu werden. Somit fiel mir die Entscheidung auch nicht schwer, mir Lykke Li am 11. April live im Kölner Gloria anzuschauen.

Popsängerin Lykke Li

Lykke Li im Studio

Wo fang ich an: Am besten mit den visuellen Eindrücken. Bereits in der Schlange vor mir sah ich sie: Die ganzen kleinen Lykke Li-Abziehbilder mit Dutt auf dem Kopf und schwarzen Leggins an. Dutts, wohin man auch schaute. Trug Lykke Li doch bereits im Video zu “I`m Good, I`m Gone” diese mittlerweile zu einem für mich ziemlich unverständlichen Trend gewordene Haarfrisur. Zu meiner Genugtuung betrat sie aber mit offenen Haaren die Bühne – diese Frau sieht wirklich umwerfend aus, es stimmt eben, dass alle Schwedinnen Models sein könnten…

Auch sonst hatte ich wenig an Lykke Lis Darbietung auszusetzen: Ihre Stimme war einwandfrei, die Mischung aus ihren tanzbaren und dann wieder melancholischen Songs war perfekt und – um es mal mit den Worten eines Castingshowjurors zu sagen – ihre Bühnenpräsenz war grandios: Sie versteht es einfach, das Publikum zu unterhalten, zum Mitsingen und Mitklatschen zu animieren.

Ihre vielen Abziehbilder konnten natürlich jedes Lied auswendig mitsingen und gaben zum Teil äußerst schräge Tanzdarbietungen zum Besten. Überlasst das doch der Künstlerin, Mädels. Lasst ihr ihre grandiose Individualität.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Claudi

Bildquelle: Warner Music Group


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?