Michael Jackson als nackte Leiche gezeigt

Im Gerichtsprozess, der die Schuld am Tod von Michael Jackson klären soll, wurde heute ein umstrittenes Beweisstück vorgelegt. Das Foto zeigt die nackte Leiche des King of Pop.

Michael Jackson wird als nackte Leiche präsentiert

Michael Jackson kann nicht in Frieden ruhen

Als wäre der ganze Prozess um den Tod von Michael Jackson nicht schon dubios genug, wurde heute ein bislang unveröffentlichtes Foto gezeigt, auf dem die nackte Leiche des King of Pop auf einer Liege zu sehen ist. Sein Intimbereich wurde mit einem schwarzen Balken unkenntlich gemacht. Die Aufnahme, welche angeblich nur wenige Stunden nach dem Tod von Michael Jackson aufgenommen wurde, dient als Beweisstück in den Gerichtsverhandlungen gegen den Leibarzt des King of Pop. Seltsamerweise ist neben der Leiche des Sängers das Datum vom 25. August 2009 vermerkt, obwohl Michael Jackson bereits am 25. Juni 2009 verstorben ist.

Michael Jackson kann sich Propofol nicht selbst verabreicht haben

Zudem belastete die Zeugenaussage des Gerichtsmediziners Christopher Rogers Dr. Conrad Murray schwer. Nach der Einschätzung von Rogers, der die Autopsie an Michael Jackson durchführte, sei es auszuschließen, dass sich der King of Pop die tödliche Dosis Propofol selbst verabreicht hat. Dazu habe Michael Jackson nach der Einnahme von Beruhigungsmitteln weder die Kraft noch die Zeit gehabt. Vielmehr vermutete der Mediziner, Dr. Conrad Murray habe sich bei der Dosis verschätzt und so den Tod des Popstars herbeigeführt.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?