Monica Bellucci musste Kinder kriegen

Die zweifache Mutter Monica Bellucci hätte sich ein Leben ohne Kinder nicht vorstellen können. Allerdings ist die Schauspielerin froh, erst relativ spät Kinder bekommen zu haben. Ansonsten hätte sie womöglich das Gefühl gehabt, etwas verpasst zu haben.

 Monica Bellucci in einem schwarzen Kleid mit Punkten.

Monica Bellucci ist eine glückliche Mutter.

Monica Bellucci hat zusammen mit ihrem Ehemann Vincent Cassel zwei Töchter, die achtjährige Deva und die dreijährige Léonie. Dass sie erst relativ spät Mutter geworden ist, war für die 47-Jährige genau richtig, wie sie im Interview mit dem „Style“-Magazin verriet: „Es war die perfekte Zeit. Ich gehe in meinem Leben die Dinge spät an. Ich muss ruhig sein, und wissen und fühlen, dass die Dinge richtig sind. Ich bin sicher, dass es tolle 20-jährige Mütter gibt, aber ich konnte in diesem Alter nichts mit Kindern anfangen. Jetzt fühle ich anders. Ich kann bei ihnen bleiben ohne das Gefühl zu haben, etwas zu verpassen”.

Monica Bellucci: Neue Prioritäten im Leben

Monica Bellucci hat viele Freundinnen, die keine Kinder bekommen haben und trotzdem glücklich sind. Für die Schauspielerin wäre Kinderlosigkeit allerdings keine Option gewesen. Im Gespräch mit dem Magazin „Style“ sagte sie dazu: „Ich wäre enttäuscht gewesen. Aber das ist für jede Frau anders. Ich habe viele Freunde, die keine Kinder haben, und glücklich sind. Eine Frau zu sein, muss nicht bedeuten, Kinder zu bekommen. Aber ich musste die Erfahrung machen.” Seit sie Mutter ist, haben sich die Prioritäten im Leben von Monica Bellucci verändert: „Ich versuche, meine Zeit um sie herum zu organisieren, weil sie mich brauchen. Ich möchte meine Arbeit nicht mehr an erste Stelle setzen, weil es nicht mehr wichtig ist. Ich organisiere meine Zeit sehr sorgfältig – ich mag es nicht, meine Kinder zu vermissen”.

Monica Bellucci ist ein gefeierter Hollywood-Star. Ihr großes Glück hat sie aber im Privatleben gefunden. Beruflicher Erfolg alleine macht halt auch nicht glücklich.

Bildquelle: gettyimages / Vittorio Zunino Celotto

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?