Stars zum Hören

12 Podcasts von Promis, die du bestimmt noch nicht kennst

12 Podcasts von Promis, die du bestimmt noch nicht kennst

Stars sind regelmäßig zu Gast in Podcasts, doch einige von ihnen haben inzwischen auch ihre eigene Sendung. Neben bereits erfolgreichen Formaten haben wir eine ganze Reihe neuer Perlen entdeckt, in denen sich Promis von einer überraschend intimen und bodenständigen Seite zeigen. Wir zeigen dir 12 deutsche und internationale Promi-Podcasts von Ashley Graham und Queer-Eye-Liebling Jonathan van Ness bis hin zu Oli P. und Atze Schröder, die du auf keinen Fall verpassen solltest.

Die besten Podcasts von deutschen Promis

In Deutschland steigen immer mehr Stars ins Podcast-Geschäft ein. Neben Platzhirschen wie Jan Böhmermann, Olli Schulz, Joko und Klaas, Barbara Schöneberger, Charlotte Roche und Palina Rojinski gibt es aber noch weitaus mehr zu entdecken. Wetten, dass dir die folgenden deutschen Promis durch ihre Podcasts plötzlich viel sympathischer werden, als vorher?

#1 Atze Schröder: Betreutes Fühlen

Atze Schröder = Blödel-Podcast? Nope! In „Betreutes Fühlen“ zeigt sich der Comedian zusammen mit seinem Freund und Psychologen Dr. Leon Windscheid von einer ernsthafteren Seite. In jeder Folge besprechen die beiden eine andere Emotion wie Angst, Liebe, Neid oder Einsamkeit und geben dabei auch Einblicke in ihre eigene Gefühlswelten. Während Dr. Leon Windscheid interessante Erkenntnisse aus der psychologischen Forschung miteinfließen lässt, glänzt Atze Schröder mit seinem großen literarischem und popkulturellen Wissen. Wer hätte gedacht, dass Atze Tolstoi zitieren kann!?

#2 Felix Kummer und Steffen Thiede (Kraftklub): Radio mit K

Der Podast der beiden Kraftklub-Mitglieder Felix Kummer und Steffen Thiede ist leider nicht auf Spotify verfügbar, aber dennoch unbedingt hörenswert! Über Sputnik Radio kannst du dich in die vergangenen Folgen reinhören und erfährst mehr über das Leben hinter den Kulissen der Musiker. Doch nicht nur Kraftklub-Fans kommen hier auf ihre Kosten: Regelmäßig sind auch befreundete Musiker wie zum Beispiel Trettmann oder Visa Vie zu Gast.

#3 Casper und Drangsal: Mit Verachtung

Und noch eine absolute Empfehlung für alle Musikfreunde: In „Mit Verachtung“ plaudern Drangsal-Frontmann Max Gruber und Casper über ihren Tour-Alltag und so ziemlich alles, was mit Musik- und Popkultur zu tun hat. Dabei beweisen sie ganz klar, dass sie eine Menge Ahnung haben: Über Hardcore und Punk bis Pop und Hip-Hop wird hier alles abgegrast. Wer allerdings kein Freund von Anglizismen ist, wird sich hier schwer tun: Die anfangs eingeführte Anglizismen-Kasse musste aufgrund zu häufigen Gebrauchs abgeschafft werden. Aktuell ist es still um den Podcast geworden, auch die alten Folgen sind jedoch absolut empfehlenswert!

#4 Oli P.: 90er Kids

Der Ex-GZSZ-Star und „Flugzeuge im Bauch“-Sänger moderiert neuerdings nicht nur die WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“, sondern ist auch ganz frisch ins Podcast-Business eingestiegen. In seiner Sendung behandelt er in kurzen Episoden alles, was mit den 90ern zu tun hat. Stars aus diesem Jahrzehnt dürfen dabei natürlich nicht fehlen: Bei der Sendung mit Jeanette Biedermann kommen bestimmt Jugend- bzw. Kindheitserinnerungen hoch!

#4 Benjamin von Stuckrad-Barre und Jasna Fritzi Bauer: Ja Ja, Nee Nee

Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer (bekannt aus „Jerks“ und „Axolotl Overkill“) hat mit dem Erfolgs-Autor Benjamin von Stuckrad-Barre einen verdammt guten Laber-Podcast auf die Beine gestellt. Wie auch in vielen anderen Formaten geht es hier um recht banale Alltagsthemen, aber auch um Psychotherapie, Sexualität oder die Vereinbarkeit von Kunst und Politik. Ein allumspannendes Thema gibt es in „Ja Ja, Nee Nee“ aber dennoch: Der gesellschaftliche Druck, ständig zu allem eine Meinung haben zu müssen. Wen das auch manchmal nervt, sollte hier unbedingt reinhören!

#5 Markus Kavka: Meetwagen

Wer früher regelmäßig MTV geguckt hat, wird sich womöglich schon mal gefragt haben, was Markus Kavka inzwischen so treibt. Unter anderem hat der Moderator mit „Meetwagen“ inzwischen seinen eigenen Podcast. Das Konzept ähnelt dem amerikanischen Erfolgs-Netflix-Format „Comedians in Cars Getting Coffee“: Markus Kavka kutschiert in jeder Folge einen prominenten Gast mit dem Auto umher und plaudert über dessen Lebensweg und Gott und die Welt. Zu Gast waren bereits Jennifer Weist (Jennifer Rostock), The BossHoss und Sido.

#6 Jana Heinisch (Ex-GNTM): Neongrau

Nicht jede ehemalige GNTM-Kandidatin landet im Dschungelcamp: Jana Heinisch (bekannt aus der 9. Staffel) arbeitete nach ihrem Ausstieg bei der Show als Flugbegleiterin und spricht nun zusammen mit ihrem Co-Moderator Sebastian Etmer in „Neongrau“ ganz offen über ihre Zeit bei „Germany's Next Topmodel“. Für alle, die gern wissen wollen, wie es bei Casting-Shows wirklich zugeht, und wie leicht Aussagen aus dem Zusammenhang gerissen werden können, ein absolutes Muss!

Du brauchst zur Abwechslung mal eine spannende Geschichte statt einem Laber-Podcast? Bittesehr: 

Die 7 besten Hörbücher, die du jetzt hören solltest

Die 7 besten Hörbücher, die du jetzt hören solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (9 BILDER)

Die besten Podcasts von internationalen Promis

Wer kein Problem mit englischsprachigen Podcasts hat, kann sich auf ein noch größeres Angebot freuen. In den USA haben nicht nur deutlich mehr berühmte Frauen einen eigenen Podcast, hier plaudern auch besonders viele A-Promis intime Geheimnisse aus.

#1 Ashley Graham: Pretty Big Deal

Das berühmteste Plus-Size-Model der Welt hat in jeder Folge einen neuen prominenten Gast, dessen Gefolgsgeheimnis erörtert wird. Unter den Gästen waren bereits Kim Kardashian, „Pretty Little Liars“-Star Shay Mitchell, Demi Lovato, Rosie Huntington-Whiteley und Serena Williams. Hin und wieder sind zwar auch prominente Männer zu Gast, „Pretty Big Deal“ ist aber vor allem ein empowernder Podcast für Frauen, die hoch hinaus wollen.

#2 Macaulay Culkin: Bunny Ears

Der „Kevin allein Zuhaus“-Star ist zwar nur noch selten auf der Leinwand zu sehen, dafür betreibt er mittlerweile einen ziemlich erfolgreichen Podcast. Macaulay Culkin spricht mit seinen prominenten Gästen und Freunden über Musik, Pizza und Popkultur – oder auch mal über Kannibalismus. Zu Gast in diesem unterhaltsamen Podcast waren bereits Skater-Legende Tony Hawks, Macaulays Partnerin Brenda Song und Schauspieler Freddie Prinze Jr. (der übrigens mit „Prinze and The Wolf“ ebenfalls einen eigenen Podcast hat).

So sehen die Stars aus „Kevin – Allein zu Haus“ heute aus

So sehen die Stars aus „Kevin – Allein zu Haus“ heute aus
BILDERSTRECKE STARTEN (35 BILDER)

#3 Anna Faris: Unqualified

„Scary Movie“-Star Anna Faris ist schon eine ganze Weile im Podcast-Business: „Anna Faris is Unqualified“ fasst bereits über 170 Folgen. Die Schauspielerin hält ihre Ratschläge für wenig qualifiziert, verteilt sie dennoch gerne zusammen mit befreundeten Promis wie Ex-NSYNC-Sänger Lance Bass, Nina Dobrev, Alanis Morrisette, Aubrey Plaza oder Milo Ventimiglia.

#4 Snooki: It’s Happening with Snooki & Joey

Nicole „Snooki“ Polizzi, bekannt aus der Reality-TV-Show „Jersey Shore“, tratscht in ihrem Podcast zusammen mit ihrem schwulen besten Freund und Make-up-Artist Joey über aktuelle Promi-News und Gerüchte. Wer Snooki vermisst hat, und witzige Dialoge über Promi-Tratsch liebt, ist hier goldrichtig!

#5 Jonathan Van Ness (Queer Eye): Getting Curious With Jonathan Van Ness

Wer traurig darüber ist, bereits alle „Queer Eye“-Folgen angeschaut zu haben, kann sich freuen: Haarstylist Jonathan Van Ness ist auch ein erfolgreicher Podcaster. In seiner Show geht es allerdings nicht um banale Beauty-Themen, sondern die ganz großen politischen und gesellschaftlichen Fragen. In jeder Folge spricht Jonathan mit einem Gast, der ihm mehr über Dinge erklärt, über die er nicht viel weiß, oder die er als Außenstehender schwer nachvollziehen kann. Von Klimawandel über Waffengesetze bis hin zu Konflikten innerhalb des Islams wird hier alles abgegrast. Ein unterhaltsamer Podcast, bei dem man auch lernt, wie wichtig es ist, neugierig und offen zu bleiben.

#6 RuPaul: What's The Tee?

Drag-Star RuPaul hingen spricht mit seiner Freundin Michelle Visage im Podcast „What's The Tee“ über Beauty und Popkultur. Der Podcast punktet mit ebenfalls prominenten Gästen wie etwa Ex-Spice-Girl Geri Halliwell oder Cara Delevigne – die in einer besonders intimen Folge verraten hat, dass sie ihre Abende inzwischen lieber mit Sex anstatt mit Partys verbringe. RuPaul schafft es hier, selbst A-Promis Geheimnisse zu entlocken!

Bildquelle:

Getty Images/Ilya S. Savenok/Freier Fotograf, Getty Images/Steven Ferdman/Freier Fotograf

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich