Prinz Carl Philip

Prinz Carl Philip: Begehrtester Junggeselle Schwedens

Prinz Carl Philip: Begehrtester Junggeselle Schwedens
Prinz Carl Philip von Schweden
Prinz Carl Philip von Schweden ist einbegehrter Junggeselle.

Prinz Carl Philip von Schweden avanciert nach der Trennung von seiner Freundin zum beliebtesten Junggesellen Schwedens und steigert die Bewerberzahlen an seiner Universität.

Ein neuer Stern am Prinzenhimmel: Prinz Carl Philip, Sohn des Königs von Schweden und der deutschstämmigen Silvia, ist nach der Trennung von seiner langjährigen Freundin Emma Pernald heiß begehrt.

Kein Wunder: Belegt er doch Platz fünf auf der Liste der attraktivsten schwedischen Männer. Zudem ist er ein ruhiger und besonnener Prinz, er vermeidet Skandale und peinliche Auftritte à la Prinz Harry und Co. Seit seiner Schulzeit war Carl Philip mit der mittlerweile 28-jährigen Emma Pernald, Werbedesignerin und Tochter aus reichem Hause, zusammen und ihr treu ergeben. Und als ob das nicht schon genug Pluspunkte für ihn wären, verkörpert er auch noch die klassisch männliche Schönheit eines Königssohns: blaues Blut, eine militärische Ausbildung und das Gesicht eines Engels!

Das sehen auch die schwedischen Mädchen so, denn seit der Trennung von Emma steigt die Zahl der Bewerberinnen an der Universität Alnarps, an der der Prinz Landwirtschaft studiert, ständig weiter. Ein unverkennbares Zeichen dafür, dass die neue Eroberin des Prinzen-Herzen nicht weit ist!

12.10.2009

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich