Weitere News über Alicia Keys

Alicia Keys unterwegs mit Söhnen
Alicia Keys unterwegs mit SöhnenAlicia Keys wurde am Wochenende in New York gesehen. Die 30-Jährige war mit ihrem Stiefsohn Kasseem und ihrem 10 Monate alten Söhnchen Egypt auf den Straßen von Soho unterwegs.
Alicia Keys spielt Konzert
Alicia Keys spielt KonzertSängerin Alicia Keys feierte mit einem Konzert ihre eigene Karriere. Vor zehn Jahren erhielt die New Yorkerin ihren ersten Grammy und gab als Dankeschön ein Konzert.
Alicia Keys produziert Musical
Alicia Keys produziert MusicalIn den ohnehin schon beachtlichen Lebenslauf der jungen Mutter Alicia Keys kann die Musikerin nun auch Broadway-Musical Produzentin eintragen.
Bruno Mars & Alicia Keys im Duett
Bruno Mars & Alicia Keys im DuettBei den diesjährigen BET Awards standen Bruno Mars und Alicia Keys gemeinsam auf der Bühne und sangen "A Woman's Worth" im Duett.

Alicia Keys hat Glück gehabt. Als Tochter eines Flugbegleiters und einer Musical-Darstellerin ist sie in einem der brutalsten und kriminellsten Viertel New Yorks aufgewachsen – in Hell’s Kitchen. Doch Alicia Keys wurde dort nicht negativ oder kriminell beeinflusst. Im Gegenteil, die Musik von Marvin Gay, Donny Hathaway und Stevie Wonder war ihr Einfluss.

Alicia Keys entdeckte bereits sehr früh das Ballet und die klassische Musik für sich. Bereits mit fünf Jahren begann sie in die Tasten zu hauen und lernte Klavier spielen.

Aber Alicia Keys ist nicht nur musikalisch äußerst talentiert und wunderschön, nein, sie ist auch noch überdurchschnittlich intelligent und beendete die High School verfrüht mit 16 und natürlich bekam sie einen Platz an einem der besten Colleges des Landes – der Columbia. Diesen lehnte Alicia Keys aber ab und unterschrieb stattdessen einen Vertrag mit Jermaine Dupri, einem der wichtigsten Vertreter der „Black Music“ in den USA und Ehemann von Janet Jackson.

Dann ging es los für die hübsche Sängerin. Ihr erstes Album „Songs In A Minor“ wurde ein Welterfolg und sie erhielt ganze fünf Grammys für die Platte. Und nicht nur das: Alicia Keys war 2001 die erfolgreichste R’n’B-Interpretin überhaupt. Und das sollte noch nicht alles sein.

Sexy Alicia Keys, die sich in ihren Musikvideos nie von hinten filmen lassen will, da sie ihren Po zu dick findet, feiert einen Erfolg nach dem anderen. Das folgende Album wurde auch wieder mit vier Grammys ausgezeichnet und auch für ihr aktuelles Album „As I Am“ gabs weitere zwei.