Weitere News über Alles was zählt

LaFee wurde gestalktLaFee wird bei „Alles was zählt“ an eine schlimme Zeit in ihrem Leben erinnert.

Seit 2006 läuft fünfmal die Woche Alles was zählt, AWZ in der Kurzform, auf RTL und entführt seine Zuschauer in eine Welt voller sportlicher Konkurrenz, Tanz, Drama, Liebe, Leidenschaft, Freundschaft und natürlich Intrigen. Im Leben von Simone und Richard Steinkamp, Marian, Ingo und Lena wird es bei AWZ nie langweilig: Bei Alles was zählt gibt es immer wieder neue Abenteuer zu bestehen, Bösewichte zu enttarnen oder das Steinkamp Zentrum zu retten. Dabei begeistert Alles was zählt seine vielen Fans vor allem mit der Bodenständigkeit des Ruhrgebiets: Charmante Locations wie „Die Pommesschranke“ verleihen Alles was zählt eine ganz individuelle Note und ergeben in Kombination mit der Bar No. 7, der Steinkampschen Tanzfabrik und natürlich dem Fitnessclub „Steinkamp Sport & Wellness“ einen schon längst unverzichtbar gewordenen Teil des RTL-Serienuniversums.

Alles was zählt hat eine feste Rolle im RTL-Serienuniversum

Denn wie eingefleischte Alles was zählt Fans vielleicht schon wissen, ist Alles was zählt kein für sich geschlossener Kosmos: Im Laufe der Serie AWZ gab es bereits diverse Crossover mit anderen RTL-Serien, darunter auch echte Serienklassiker wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Unter Uns“ oder „Hinter Gittern – Der Frauenknast“. Beispielsweise besuchten Nina, Tim und Vanessa in Alles was zählt ein Konzert von Mars aus Unter Uns. Zum 18-jährigen GZSZ-Jubiläum waren Wolfgang Bahro und Ulrike Frank in Alles was zählt zu sehen, und auch Silvan-Pierre Leirich und Tatjana Clasing aus Alles was zählt tauchten bereits bei GZSZ auf. Zu dem großen RTL-Serienuniversum gehören übrigens nicht nur GZSZ, Unter Uns und Alles was zählt: Neben dem Frauenknast sind auch „Der Puma – Kämpfer mit Herz“, „Großstadtträume“ und „SK-Babies“ in der gleichen Wirklichkeit wie AWZ angesiedelt. Au.ch unter den Schauspielern entdeckt man bei Alles was zählt alte Bekannte wieder: So hatten Tanja Szewczenko, Stephen Dürr, André Dietz und Tobias Licht früher bereits Rollen in Unter Uns

Alles was zählt: Längst mehr als nur Dianas Traum

Überhaupt, Tanja Szewczenko und AWZ: Sie spielte zunächst den Hauptcharakter in Alles was zählt, die hochtalentierte Diana Sommer mit dem großen Traum, eines Tages Eiskunstläuferin zu werden. Zunächst ging es bei Alles was zählt lange hauptsächlich vor allem um diesen Traum, seine Verwirklichung und all die Schwierigkeiten (inklusive Intrigen der Konkurrenz und Liebesgeschichte) auf dem Weg dahin – ursprünglich war Alles was zählt übrigens sogar als Telenovela mit dem Titel „Dianas Traum“ angedacht! Nach anfänglicher Zögerlichkeit auf Seiten der Zuschauer ist Alles was zählt längst zu einem festen Bestandteil im RTL-Programm geworden: Die Einschaltquoten von AWZ liegen über dem Senderdurchschnitt, auch der deutliche Quoteneinbruch, nachdem Tanja Szewczenko 2009 Alles was zählt verließ, ist schon lange überwunden. Inzwischen wissen Simone, Richard, Maximilian, Ingo, Lena und all die anderen auch alleine das AWZ Publikum zu begeistern. Seit 2008 ist Alles was zählt sogar ein Exportschlager: Unter dem Titel „La rêve de Diana“ („Dianas Traum“) läuft die Serie inzwischen auch in Frankreich.

Alles was zählt – wir kriegen nie genug!

Bei Alles was zählt stimmt einfach das Gesamtpaket als Daily Soap: Wenn Christina Stürmer im Vorspann zu AWZ den Titelsong „Ich kriege nie genug“ anstimmt, bringt sie das auf den Punkt, was die Alles was zählt Fans dann fühlen: Hat man einmal mit Alles was zählt angefangen, muss man einfach wissen, wie es mit der Steinkamp-Familie und ihren Serienmitstreitern weitergeht. Wir können also nur froh sein, dass aus der zunächst als Telenovela angedachten Serie Alles was zählt am Ende doch noch eine Daily Soap wurde. Denn so sind auch weiterhin Abend für Abend Pommesschranke, Tanzfabrik, No. 7 und natürlich das Steinkamp-Zentrum Alles was zählt.