Bei David Kross handelt es sich um eine der größten und jüngsten Nachwuchsentdeckungen der letzten Jahre. Bereits mit elf Jahren stand David Kross auf den Brettern, die für ihn die Welt bedeuten. Im Laientheater begeisterte David Kross Gäste und die Familie. Durch eine Hamburger Casting-Agentur entdeckt, gelang es ihm schließlich mit 12 Jahren erstmals in „Hilfe, ich bin ein Junge“ (2002) eine Nebenrolle zu ergattern. Nach zahlreichen kleineren Filmrollen sah man in David Kross die ideale Besetzung für den Film „Knallhart“, der unter anderem durch sein schauspielerisches Talent mit drei Deutschen Filmpreisen geehrt wurde. Auch in „Krabat“, einem der erfolgreichsten Genrefilme aus Deutscher Produktion, stellte David Kross unter Beweis, was ein Naturtalent ausmacht. Spätestens jedoch seit seiner Hauptrolle in „Der Vorleser“, in dem David Kross neben der Oscar-Gewinnerin Kate Winslet spielte, ist er einer der Shooting-Stars unter den deutschen Schauspielern.