Weitere News über Hugh Laurie

Dr. House Star Hugh Laurie in „Mr. Pip”
Dr. House Star Hugh Laurie in „Mr. Pip”Dr. House Star Hugh Laurie ergatterte jetzt in der Buchverfilmung “Mr. Pip“ eine Rolle. Anstatt den zynischen Doktor zu spielen, wird er jetzt zum einfühlsamen, galanten Lehrer.
Dr. House: Probleme mit der Liebsten
Dr. House: Probleme mit der LiebstenWährend eine junge Frau einen Herzstillstand erleidet und eine neue Lunge braucht, wachsen die Streitigkeiten zwischen Dr. House und Chefin Cuddy. Um 21.15 Uhr geht „Dr. House“ los.
Dr. House – Wünsche und Ängste auf RTL
Dr. House – Wünsche und Ängste auf RTLDr. House (Hugh Laurie) steht heute gleich zwei Problemen gegenüber: Ein Mann, der sich nicht ins Krankehaus einliefern lässt und seiner komplizierten Beziehung zu Chefin Cuddy (Lisa Edelstein)...
Dr. House: Sterben verändert alles!
Dr. House: Sterben verändert alles!Heute Abend wollen gleich zwei Ärzte die Arbeit bei „Dr. House“ hinschmeißen. Wer das ist und wie es nach Ambers Tod weiter geht, erfährt man ab 21.15 Uhr auf RTL.
Dr. House hat heute einen Filmriss
Dr. House hat heute einen FilmrissDr. House wacht mit Gedächtnislücken in einem Striplokal auf. Um den Filmriss aufzuklären, unterzieht er sich heute Abend ab 21.15 Uhr einer Hypnosebehandlung.
Dr. House – Im Nein liegt die Wahrheit
Dr. House – Im Nein liegt die WahrheitErneut muss sich Dr. House mit einem Patienten herumschlagen, der ihm etwas verheimlicht. Das stachelt den Mediziner nur noch mehr dazu an die Wahrheit herauszufinden und er entdeckt ein Geheimnis.

Seit wann gibt’s ihn?
11. Juni 1959, Oxford, England

Was macht er?

Schauspieler, Schriftsteller, Musiker

Blackadder (1986 bis 1989)
A Bit of Fry and Laurie (1989 bis 1995)
Peter`s friends (1992)
101 Dalmatiner (1996)
Der Mann mit der eisernen Maske (1998)
Stuart Little (1999)
Der Flug des Phoenix (2004)
Dr. Slippery (2003)
Dr. House (seit 2004)

Was gibt’s zu erzählen
Hugh Laurie ist nicht nur ein begnadeter Schauspieler. Der Brite ist ein wahres Multitalent in allen Lebenslagen: Er ist Schriftsteller und Jazzmusiker. Außerdem hat er sich auch schon erfolgreich als Regisseur bewiesen. Bei den Dreharbeiten zum Film Maybe Baby fiel der Regisseur Ben Elton kurzfristig aus – so übernahm Laurie kurzerhand dessen Job und drehte einige Szenen. Mit seiner Jazz-Band „Poor white Trash“ ist er als Keyboarder in Jazzkreisen bekannt und beliebt.

Weil ihm das Schauspielern nicht reicht, hat sich Laurie „zum Ausgleich“, wie er gerne sagt, als Schriftsteller versucht und schnell einen Namen gemacht. 1997 wurde sein erster Roman „Der Waffenhändler“ veröffentlicht und schaffte es in England schnell auf die Bestseller-Listen.

Seit 2004 steht Hugh Laurie als Fernseharzt Dr. House vor der Kamera. Laurie selbst sagt, er habe mit House nicht viel gemeinsam. Während Dr. House ein cholerischer Menschenhasser ist, gibt es für Hugh Laurie nichts wichtigeres als seine Familie, die er leider nicht allzu oft sehen kann. Während der Dreharbeiten zu Dr. House lebt er in den USA. Seine Frau Jo Green lebt mit den drei gemeinsamen Kindern in England. Auch wenn er sich oft in Amerika aufhält, ist und bleibt England Lauries Heimat. Überhaupt ist er sehr bodenständig – ganz anders als Dr. House. Der tablettenabhängige Fernseharzt hat nicht mal Freunde und scheint auch keine zu wollen, denn er stößt immer wieder gerne alle Menschen um sich herum vor den Kopf. Auch hier grenzt Hugh Laurie sich von seiner TV-Identität ab: 1980 lernte Laurie Stephen Fry kennen, mit dem ihn seitdem mehrere Fernsehprojekte und eine enge Freundschaft verbinden. Unter anderem stellten die Beiden die Comedyserie A Bit of Fry and Laurie auf die Beine, die von 1986 bis 1995 ausgestrahlt wurde. Nun wird es niemanden mehr wundern, dass Laurie auch hier die Drehbücher selbst schrieb.

Laurie mag die Figur Dr. House nicht besonders. Trotzdem spielt er den Fernseharzt gerne, weil er es als Herausforderung sieht, einen so „sozial inkompetenten“ Menschen zu verkörpern. Außerdem sprechen die Erfolge für sich: Für diese Rolle seines Lebens hat Hugh Laurie bereits mehrere Preise abgesahnt: 2006 und 2007 bekam er einen Golden Globe für die „Beste Hauptrolle. Außerdem gewann er 2009 die Goldene Kamera in der Kategorie „Beliebtester Hauptdarsteller“. Wir halten fest: Dr. House ist eine Figur, die man weder lieben noch hassen kann! Aber Hugh Laurie lieben wir für sein Talent und seine Bodenständigkeit.