Weitere News über Pamela Anderson

Pamela Anderson ist wohl DAS Pin-Up Girl unserer Zeit. Das blonde Playboy-Bunny geisterte mit ihren langen Beinen und ihrer übergroßen Oberweite lange Zeit durch die Träume und Gedanken vieler Männer. In den Neunziger Jahren hatte man(n) wirklich fast keine Möglichkeit, um Pamela Anderson herumzukommen. Spätestens, als sie als blonde Badenixe mit der TV-Serie Baywatch den internationalen Durchbruch schaffte, raubte sie den Männern den Schlaf – und den ihrer eifersüchtigen Freundinnen gleich mit!

Pamela Anderson hat den Begriff der „Sexbombe“ völlig neu definiert. Das unschuldige Mädchen, das bei einem Footballspiel der „BC Lions“ zufällig entdeckt wurde, mauserte sich schnell zur größten Sex-Ikone der Neunziger. Die Kanadierin ging nach Amerika und ließ sich ihre Brüste vergrößern. Noch im selben Jahr landete sie auf dem Cover des „Playboy“, das sie seitdem zwölf Mal zierte.

Die Blondine hat eindeutig ein Faible für harte Kerle: Nach der wilden Ehe mit Rock-Veteran Tommy Lee, mit dem sie zwei Kinder hat, heiratete sie Kid Rock. Aber auch diese Beziehung hielt nicht sehr lange. Danach hangelte sich Pamela Anderson von Skandälchen zu Skandälchen, etwa mit der Blitzhochzeit mit Paris Hiltons Ex Rick Solomon, von dem sie sich genauso schnell auch wieder scheiden ließ. Irgendwie muss man ja in den Medien bleiben.

Dass ihr nach all den Jahren immer noch das Image des sexy Dummchens anhaftet, scheint die Super-Blondine nicht zu stören. Im Gegenteil, sie kultiviert es gern, denn hinter der sexy Fassade verbirgt sich eine überraschend schlagfertige und lustige Person. Alle Fans können sich auf ein erneutes Kino-Comeback des Busenwunders freuen: An der Seite von David Hasselhoff wird sie im Sommer 2010 in einer Verfilmung von Baywatch zu sehen sein.