Weitere News über Ryan Gosling

Ryan Gosling leistet sich Mode-PanneEinen TV-Auftritt von Ryan Gosling werden die Zuschauer nicht so schnell vergessen können. Es war vor allem das sein Outfit, das für Gelächter sorgte.

Ryan Gosling umgibt permanent eine etwas rätselhafte Aura, aber vielleicht ist es das, was den jungen Kanadier so reizvoll macht. Am 12. November 1980 wurde Ryan Gosling in Ontario, Kanada geboren und verbrachte seine Kindheit als schmächtiger Junge, der von seinen Mitschülern gehänselt wurde. Schließlich bewarb er sich als Tänzer für den ‘Mickey Mouse Club’ und tanzte an der Seite von Christina Aguilera, Britney Spears und Justin Timberlake. Anders als seine Kollegen entschied sich Ryan Gosling jedoch für eine Karriere als Schauspieler, statt weiter als Tänzer aktiv zu sein. Nachdem er in verschiedenen Serien auftrat gab er 2001 sein Filmdebüt in “The Believer”. Bekannt wurde Ryan Gosling auch durch seine Rolle in der Nicolas Sparks-Verfilmung “Wie ein einziger Tag“ bei deren Dreharbeiten er auch Rachel McAdams kennen lernte. Das Hollywood-Traumpaar trennte sich im Jahr 2007 im Guten und ist noch immer befreundet. Aktuell ist der Kanadier mit Michelle Williams, der Ex von Heath Ledger, zusammen. Ryan Gosling ist kein Schauspieler für Blockbuster, sondern sucht seine Filme nach Drehbuch und Regisseur aus. So spielte er beispielsweise in „Lars und die Frauen“ einen verschrobenen Einsiedler der sich eine lebensgroße Puppe aus dem Internet bestellt und mit ihr zusammen lebt. Diese Rolle brachte Gosling zwar wenig weibliche Fans, dafür aber eine Golden-Globe-Nominierung ein. Seit 2008 sitzt Ryan Gosling außerdem in der Oscar-Jury und darf mitbestimmen, wer den begehrtesten Filmpreis der Welt bekommt. Inzwischen versucht sich Ryan Gosling, genau wie seine Kollegen aus dem ‘Mickey Mouse Club’, ebenfalls als Musiker und hat mir Schauspielkollege Zach Shields eine Band gegründet.