Weitere News über Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld in Sat1-Schnulze
Yvonne Catterfeld in Sat1-SchnulzeSat1 zeigt heute Abend zur besten Sendezeit den Liebesfilm „Wenn Liebe doch so einfach wär’“ mit Yvonne Catterfeld. Wer auf große Gefühle und ganz viel Herzschmerz steht, kommt voll auf seine Kosten.

Yvonne Catterfeld begeistert Millionen

Yvonne Catterfeld ist eine erfolgreiche deutsche Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin, die nicht nur durch Talent, sondern auch durch ihre offene und sympathische Art überzeugt. Yvonne Catterfeld, die in der ehemaligen DDR aufgewachsen ist, hat schon früh ihre Liebe zur Musik und Gesang entdeckt und arbeitete seit ihrer Kindheit ehrgeizig daran, ihren Traum von einer Karriere im Scheinwerferlicht zu verwirklichen.

Yvonne Catterfeld wird 1979 in Erfurt geboren. Ihre Eltern Jürgen und Annemarie Catterfeld fördern schon von klein auf die vielen Talente ihrer einzigen Tochter. Yvonne Catterfeld bekommt im Laufe der Jahre sowohl Turn-, als auch Klavier-, Gitarren-, Gesangs-, Ballett- und Tanzunterricht. Nach dem Abitur auf dem Albert-Schweitzer-Gymnasium in Erfurt studiert Yvonne Catterfeld Jazz- und Populärmusik an der Musikhochschule Leipzig, nimmt an mehreren Gesangswettbewerben teil und veröffentlicht Singles, die jedoch allesamt floppen.

Yvonne Catterfeld: Mit GZSZ zum Erfolg

Yvonne Catterfeld schafft ihren großen Durchbruch stattdessen zunächst im Fernsehen, wo sie von 2001 bis 2005 in der RTL-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ in der Rolle der Julia Blum zu sehen ist. Yvonne Catterfeld bringt 2002, noch während ihrer „GZSZ“-Zeit, den von Dieter Bohlen produzierten Song „Für Dich“ heraus, von dem 335.000 Singles verkauft werden. Mit dem gefühlvollen Ohrwurm erobert Yvonne Catterfeld die Spitze der deutschen Singlecharts: Die Platte wird in Österreich und der Schweiz vergoldet und erhält in Deutschland sogar Platin.

Yvonne Catterfeld wird zum Popstar

Ein Jahr später kann Yvonne Catterfeld mit „Du hast mein Herz gebrochen“, ebenfalls von Dieter Bohlen produziert, an ihren Riesenerfolg mit „Für Dich“ anknüpfen. Yvonne Catterfeld singt 2003 außerdem im Vorprogramm ihrer großen Vorbilder Nena und Mariah Carey und übernimmt zahlreiche Fernsehmoderationen von Musikformaten wie „The Dome“. „Meine Welt“, „Die Farben meiner Welt“ und „Unterwegs“, wie die drei ersten Alben von Yvonne Catterfeld heißen, erreichen alle die Top 3 der deutschen Albumcharts. Yvonne Catterfeld wird auch mit zahlreichen Preisen wie dem „Bambi“, der „Goldenen Stimmgabel“ oder dem „Echo“ ausgezeichnet.

Yvonne Catterfeld bleibt auch ernstzunehmende Schauspielerin

Daneben vermag Yvonne Catterfeld das deutsche Publikum auch als Schauspielerin zu überzeugen: Ab 2005 spielt sie die Hauptrolle in der ARD-Telenovela „Sophie – Braut wider Willen“ und hat Gastrollen in Til Schweigers Kinohits „Keinohrhasen“ und „Zweiohrkücken“. 2009 erntet Yvonne Catterfeld für ihre Darstellung einer verzweifelten Mutter, die alles für die Rettung ihres Kindes tut, in der Sat.1-Produktion „Die Frau des Schläfers“ gute Kritiken. Im gleichen Jahr platzt aber auch ein großer Traum von Yvonne Catterfeld: Die Produktion von „Eine Frau wie Romy“, in der Yvonne Catterfeld die legendäre Romy Schneider verkörpern sollte, kommt aufgrund mangelnder Finanzierung nicht zustande.

Yvonne Catterfeld liebt gerne prominent

Privat macht Yvonne Catterfeld Schlagzeilen als sie sich 2004 in den Schauspieler Wayne Carpendale verliebt. Wayne Carpendale und Yvonne Catterfeld sind drei Jahre lang glücklich, bis sie sich 2007 trennen, weil „aus Liebe Freundschaft geworden“ ist, wie sie in einem gemeinsamen offiziellen Statement verlautbaren lassen. Kurz nach der Trennung lernt Yvonne Catterfeld den Autor und „Stromberg“-Darsteller Oliver Wnuk bei den Dreharbeiten zu der Komödie „U-900“ kennen und lieben. Das Paar wohnt seit 2009 zusammen in Berlin.

Yvonne Catterfeld ist aus der deutschen Unterhaltungsbranche mittlerweile gar nicht mehr wegzudenken. Ob als Sängerin oder Schauspielerin, Yvonne Catterfeld kann mit vielen Talenten punkten. Mal sehen, was die hübsche Erfurterin als nächstes auf die Beine stellt!