Charlène von Monaco hat die Haare ab

Schnipp, schnapp und die Haare waren ab! Charlène von Monaco hat sich von ihrer langen Haarpracht getrennt und sich eine modische Kurzhaarfrisur zugelegt.

Charlène von Monaco

Charlène von Monaco hat sich von ihren langen Haaren verabschiedet.

Eigentlich sollte beim „Monte Carlo Tennis Masters“ am letzten Samstag der Sport im Vordergrund stehen. Doch die Zuschauer richteten ihre Blicke ganz woanders hin. Fürstin Charlène von Monaco war mit einem neuen Look zu dem Event erschienen und versetzte das Publikum in Staunen. Die lange blonde Mähne der Monegassin war ab. Stattdessen trug Charlène von Monaco eine kecke Kurzhaarfrisur. Zuvor hatte die Fürstin ihre Haare oft versteckt oder hochgesteckt. Wieso also nicht praktisch denken und sie gleich abschneiden?, muss sich die ehemalige Leistungsschwimmerin wohl gedacht haben.

Charlène von Monaco kennt ihren Stil

Die Entscheidung, ihre Haare abschneiden zu lassen, muss der 34-Jährigen nicht sonderlich schwer gefallen sein. Schließlich weiß die stilsichere und selbstbewusste Charlène von Monaco ganz genau, was zu ihrem Typ passt. „Ich fange an, mit frischeren, frecheren und gewagteren Looks zu spielen. Ich habe den Punkt erreicht, an dem ich weiß, was ich mag und was mir steht“, erklärte die schöne Ehefrau von Fürst Albert von Monaco letztes Jahr in einem Interview mit der „Vogue“. Und was sagt der Göttergatte von Charlène von Monaco zu der neuen Frisur? Ihm müsste das neue Styling gefallen. „Für mich sieht Charlène nie so schön aus wie wenn sie natürlich ist – ohne Make-up und ohne, dass ihre Haare zusammengebunden sind“, verriet der verliebte Fürst im gleichen „Vogue“-Gespräch.

Mit ihrer frechen Bob-Frisur steht Charlène von Monaco nicht alleine da. Auch andere Promi-Frauen wie Emma Watson oder Michelle Williams machten kurzen Prozess mit ihrer Mähne und legten sich einen luftigen Kurzhaarschnitt zu. Wir finden, dass die Fürstin damit klasse aussieht!

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?